Schock nach Bronze-Medaille

Großmutter stirbt beim Medaillen-Jubel

Sportnews > Für Zwischendurch Veröffentlicht am Montag, 08. August 2016

Quelle: Youtube / Hookgrip

Schock für den thailändischen Gewichtheber Sinphet Kruaithong! Nur kurz nach dem Gewinn der Bronze-Medaille bei Olympia bekam er die schreckliche Nachricht.

Welch eine traurgie Nachricht von den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro! Nach dem sensationellen Bronze-Gewinn des Gewichthebers Sinphet Kruaithong (Gewichtsklasse bis 56 kg) aus Thailand ist dessen Großmutter beim Bejubeln der Medaille verstorben, wie die "straitstimes", unter Berufung auf das Nachrichtenagentur AFP, berichtet.

Dem Bericht nach, "deute alles auf einen Herzinfakt hin", wird ein Sprecher der Polizei in dem Bericht zitiert. Allerdings wolle man erst den die offiziellen Untersuchungen des Krankenhauses abwarten um zu sehen, ob die Frau vor lauter Aufregung gestorben sei, oder aber vorher schon krank gewesen sei.

 

"Ich vermisse meinen Enkel"

In einem Interview vor dem Wettkampf soll die 84-jährige Frau noch gesagt habem, dass sie ihren Enkel sehr vermisse, ihm aber die Daumen drücke und wolle, dass er Erfolg hat.

 

Artikel Teilen

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren

NFL-Legende sorgt für Freudentränen

Der 17-Jährige Alex Ruiz verlor sein rechtes Bein nach einem Football-Spiel. NFL-Superstar Drew Brees will ihm nun dabei helfen, wieder auf den Platz...

Kuriose Einladung an Arsenal-Star

Nachdem Jack Wilshere nicht in Englands WM-Kader berufen wurde, erhält er auf Twitter eine Einladung von einem Fan zum gemeinsamen WM-Schauen.

Auf den Sportplatz. Fertig. Los.

vereinsleben.de und Lotto Rheinland-Pfalz präsentieren Euch die Sporthighlights am Wochenende. Was ist auf den rheinland-pfälzischen Sportplätzen los?