„He didn’t just do that?!?“

Ist das der beste Penalty aller Zeiten?

Veröffentlicht am Dienstag, 07. März 2017
Quelle: YouTube / Samboke

WAS! WAR! DAS! BITTE! FÜR! EIN! SENSATIONELLES! TOR! Nikita Kucherow, 23-Jähriger NHL-Profi in Diensten der Tampa Bay Lightning zeigte im Spiel gegen die Buffalo Sabres einen Penalty wie er schöner nicht sein könnte. Einen Treffer, in seiner absoluten Reinform! Während er auf das Tor zulief, gab er dem Puck einen kleinen Stoß in Richtung Tor. Jeder in der Halle dachte, dass der Russe allerdings noch einmal richtig schießen würde. Auch der Goalie der Sabres … Doch Kucherow machte mit dem Stock nur noch eine gekonnte Finte, der Puck segelte in aller Ruhe zwischen den Beinen der vollkommen perplexen Keepers ins Tor.

Tampa gewann das Spiel mit 2:1 und Mann des Spiels war natürlich Nikita Kucherow. Sein Treffer wird sicherlich in die Geschichte der NHL eingehen als einer schönsten aller Zeiten!

Weitere Neuigkeiten

Wenn Ronald McDonald dich auf’s Feld führt …

Real Madrid und Manchester United treffen in einem Testspiel aufeinander. In den USA. Und Ronald McDonald führt die beiden Teams auf’s Feld …

Weiterlesen

Kreative Idee für Sportveranstaltung in Taiwan

In Taiwan finden vom 19. - 30. August die „2017 Summer Universiade“ statt. Passend dazu wurden die U-Bahnen nun sportlich umgestaltet.

Weiterlesen

Michael Phelps vs. Weißer Hai

US-Schwimmstar Michael Phelps traf im Rahmen einer PR-Aktion in einem Rennen auf einen Weißen Hai und verlor nur hauchdünn.

Weiterlesen

Faltzelte und Klappmöbel für Euren Verein

Mit unserem Partner HBS und seinen starken Marken atento und RUKU könnt ihr bei Eurer Vereinsausstattung kräftig sparen! Qualität geht auch preiswert!

Weiterlesen

Hertha-Spott für BVB-Flyer

Via Twitter macht sich Hertha BSC Berlin über eine Werbeaktion von Borussia Dortmund – ausgerechnet in der Hauptstadt – lustig.

Weiterlesen

Schiri, bist du blind?!

Diese Szene ist das perfekte Beispiel: Foul (bzw. in diesem Falle abseits) ist erst wenn der Schiri pfeifft!

Weiterlesen