Irrer Jubel in der Kreisklasse

Halbblinder Kicker mit Eckfahne als Blindenstock

Sportnews > Für Zwischendurch Veröffentlicht am Freitag, 17. März 2017

Quelle: Twitter / maz_sportbuzzer

Eduard Zimmermann spielt zwar „nur“ in der Kreisliga A Havelland. Doch wenn es ums Bejubeln eines Tores geht, kann er auch in der Champions League mithalten.

Als er an einem Sonntagmorgen aufwachte, verspürte er auf einem Auge massive Sehstörung. „Ich bin morgens wach geworden und war auf einem Auge wie blind“, erzählt der 30-Jährige gegenüber dem Portal sportbuzzer.de. Da er aber nachmittags mit seinem Klub, dem SV Großwudicke, ein Spiel gegen den Tabellenführer SG Blau-Weiß Pessin bestreiten wollte, biss er auf die Zähne und kam mit einer Augenklappe zum Spiel.

Und so viel Einsatzwille wird natürlich belohnt. In der 20. Minute trat Zimmermann zu einem Freistoß an und nagelte das Leder zum 1:0-Führungstreffer in die Maschen. Was an sich eigentlich schon erwähnenswert genug wäre, wird von seinem folgenden Jubel allerdings noch deutlich getoppt! In Anspielung auf sein Augenproblem lief er zur Eckfahne, zog diese aus dem Boden und tat so, als ob sie ein Blindenstock wäre! „Ich war ja halb blind, man muss auch über sich selbst lachen können“, sagte er im Anschluss zu seiner kreativen Jubel-Idee.

Das Spiel gewann der SV nach einem weiteren Tor sogar mit 2:0. Und auch die nebulöse Sehstörung hat sich wieder aufgelöst. Es war wohl eine Bindehautentzündung. Tabellenführer gestürzt, Tor gemacht, Sehkraft wieder da – ein gelungener Sonntag für Eduard Zimmermann!

Artikel Teilen

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren

Als VIP zu den Telekom Baskets Bonn

Ihr wollt als VIP zu den Telekom Baskets Bonn? Dann registriert euch einfach bei vereinsleben.de und nehmt am Gewinnspiel teil.

Trainieren wie die Profis des FC Bayern

Eure Kinder wollen einmal wie die Stars des FC Bayern München trainieren? Dann ist DAS eure Chance! Jetzt registrieren und einen Platz im FC Bayern Ki...

Gänsehaut vor Top-Spiel

Vor dem Top-Spiel der italienischen Serie A zwischen Juventus Turin und Neapel treffen zwei Fangruppen und rennen aufeinander zu. Was dann passiert, i...