Rooney mit Traum-Rückkehr zu Everton

Heimkehrer Rooney erzielt Traumtor bei „zweitem“ Debüt für die Toffees

Veröffentlicht am Freitag, 14. Juli 2017
Quelle: Screenshot YouTube / Everton Football Club

Besser kann der Einstand wohl nicht verlaufen! Wayne Rooney hat bei seiner Rückkehr zum Everton FC ein absolutes Traumtor erzielt und seinem Team damit zum Sieg gegen Gor Mahia aus Tansania verholfen.

Erst in der letzten Woche unterzeichnete der „verlorene Sohn“ einen Vertrag bis 2019 bei seinem Jugendklub aus Liverpool. 2004 verließ Rooney die „Toffees“, für die er mit 16 Jahren sein Profi-Debüt gab, gen Manchester United. Bei den Red Devils verbrachte er 13 erfolgreiche Jahre, ehe er nun „nach Hause kommt“.

Verblüffende Ähnlichkeit

Sein zweites „erstes“ Tor für Everton weißt übrigens eine starke Ähnlichkeit zu seinem tatsächlichen legendären Debüt-Tor vor 15 Jahren. Mit grade einmal 16 Jahren hatte er damals durch einen sehenswerten Weitschuss die Rekord-Serie von Arsenal London an ungeschlagenen Spielen gebrochen und den Weg zu seiner Weltkarriere geebnet.

Weitere Neuigkeiten

Zug fährt in die falsche Richtung – Partie muss verschoben werden

Es gab ja bereits zahlreiche Gründe warum ein Spiel verschoben werden musste – Wetterkapriolen, ein umgefallenes Tor … Doch die Deutsche Bahn hat dem...

Weiterlesen

Kunze & vereinsleben.de bringen Tim zur WM

Tim Treidy kann dank einer großen Spendenaktion von RPR1.-Moderator Kunze an der Weltmeisterschaft 2018 im „Power Chair Hockey“ teilnehmen.

Weiterlesen

Polizist schlägt Betrunkene k.o.

Schockierende Szene in den USA. Bei einem Football-Spiel in Miami schlug ein Polizei-Officer eine offenbar betrunkene Frau. Diese hatte den Beamten vo...

Weiterlesen

Sportbund verleiht die 25.000ste Übungsleiter-Lizenz in der Pfalz

Der Sportbund Pfalz überreichte am Samstag die 25.000ste Übungsleiter-Lizenz der Pfalz an Jenny Sarter vom TV Hinterweidenthal und begrüßte mit Bernd...

Weiterlesen

Rydzek schrammt haarscharf an Horrorsturz vorbei

Schockmoment für Johannes Rydzek! Beim Sprungtraining der nordischen Kombinierer im finnischen Kuusamo wird der Oberstdorfer auf der Schanze plötzlich...

Weiterlesen

Fans rufen Notruf nach Niederlagen-Serie

In England bekommt die Polizei derzeit vermehrt „Notrufe“ von Fußball-Fans, die sich über die Leistung ihres Teams ärgern. Nun reagiert die Polizei eb...

Weiterlesen