Was für ein Geschoss

Slowenisches Torwarttraining mit Kanone!

Sportnews > Für Zwischendurch Veröffentlicht am Donnerstag, 01. Januar 1970

Quelle: Screenshot YouTube / Yovanni LeRouge

Klar, ein Torwart sollte schnelle Reflexe haben und sich auch vor hart geschossenen Bällen nicht fürchten. Doch ob eine Kanone dafür wirklich das beste Trainingsutensil ist …

Zumindest aber in Slowenien ist man anscheinend der festen Überzeugung, dass Training mit Bällen, die aus einer Kanone abgefeuert werden, gesund ist!

Artikel Teilen

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren

Olympia-Dritter Ten nach Messerattacke verblutet

Großer Schock für alle Eiskunstlauf-Fans! Dennis Ten, Olympia-Dritter von Sotschi, stirbt nach einer Messerattacke. Das bestätigte ein Sprecher des ka...

Wirbel um Kroatiens WM-Prämie

Ein vermeintlicher Brief von Kroatiens Nationalmannschaft sorgt für Aufregung. Demnach soll die komplette WM-Prämie gespendet worden sein. Der Verband...

Auf den Sportplatz. Fertig. Los.

vereinsleben.de und Lotto Rheinland-Pfalz präsentieren Euch die Sporthighlights am Wochenende. Was ist auf den rheinland-pfälzischen Sportplätzen los?