65-Mio-Ablöse sei Dank

City-Rekordtransfer rettet französischen Achtligisten

Sportnews > Für Zwischendurch Veröffentlicht am Freitag, 09. Februar 2018

Quelle: Ian MacNicol/Getty Images

Der Wechsel von Aymeric Laporte im Januar von Bilbao zu Manchester City sorgte für reichlich Schlagzeilen. Einen spanischen Dorf-Klub freute der Transfer allerdings ganz besonders.

Aymeric Laporte ist der teuerste Verteidiger in der Vereins-Geschichte von Scheich-Klub Manchester City. Rund 65 Millionen Euro Ablöse ließen sich die Engländer die Dienste des 23-jährigen Franzosen kosten und holten ihn nach langem Hin und Her im Januar von Athletic Bilbao. Nach Virgil van Dijk (für 78,8 Millionen Euro im Januar zum FC Liverpool) ist Laporte der zweit-teuerste Verteidiger aller Zeiten. Ein Klub verfolgte das Transfergerangel übrigens mit Argusaugen. Denn das gesamte Schicksal des Heimatvereins des Innenverteidigers hing an diesem Wechsel.

„Hätten schließen müssen“

Der kleine Verein Sporting Union Agen aus Frankreichs achter Liga wurde mit einem Prozent an der Ablösesumme beteiligt, sprich also genau mit 650.000 Euro. „Das Schicksal klopfte an unsere Tür. Es kommt unerwartet und ist eine wundervolle Belohnung für unsere Bemühungen“, wird Klub-Chef Jean-Claude Brunel von „La Dépêche du Midi“ zitiert. Ohne diese Ausbildungsentschädigung „hätten wir am Ende der Saison schließen müssen, weil wir die Betriebskosten nicht zahlen konnten“, so Brunel weiter.

Laporte trug das Agen-Trikot seit seinem sechsten Lebensjahr und spielte zehn Jahre in Südfrankreich. Für die Ausbildung im Alter von 12 bis 16 erhält der Klub nun pro Jahr 0,25 Prozent Ablösesumme die City nun an Bilbao überwies.

Artikel Teilen

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren

WM-Song „Live it up“ veröffentlicht

Kurz vor dem Start der WM hat die FIFA den offiziellen WM-Song „Live it up“ von Will Smith, Nicky Jam und Esra Istrefi veröffentlich.

Trump ehrt Johnson posthum

US-Präsident Donald Trump ehrte posthum den ersten schwarzen Box-Weltmeister Jack Johnson, dessen Erfolg 1908 aufgrund seiner Hautfarbe nie anerkannt...

Lotto-MEGAKICKER-Turnier

Der Tischkicker ist ein Klassiker – aber das MEGAKICKER-Turnier von Lotto Rheinland-Pfalz verspricht noch mehr Spaß. Jetzt können sich Mannschaften um...