Interview ohne Plan

Admira-Youngster vergisst eigenen Last-Minute-Sieg

Veröffentlicht am Montag, 12. Februar 2018
Quelle: Screenshot YouTube / MultiChriti

In Zeiten von YouTube, Facebook, Instagram und Co. versucht jeder Profi sich bei Interviews ja keine Blöße zu geben oder sich zu blamieren. Fußball-Profi Marco Hausjell ist das nach dem Spiel seiner Admira leider nicht wirklich gelungen. Mit relativ ernstem Gesicht zeigte sich der Youngster ziemlich enttäuscht, dass „wir die Punkte noch hergeschenkt haben.“ Blöd nur, dass sein Team dank eines Eigentores in der Nachspielzeit noch mit 2:1 gewann! Als ihn der Reporter darauf ansprach, wusste der 18-jährige Mittelfeldspieler wohl schon, dass er mit diesem Fauxpas der absolute Internet-Hit werden würde.

Auf dem Platz lief es für Hausjell allerdings besser, als beim Interview. Nicht nur, dass die Partie gegen Rapid Wien, sein Debüt bei den Profis war, erzielte er mit einem wahren Traumtor sogar noch die 1:0-Führung!

So oder so, den 11. Februar 2018 wird Marco Hausjell so schnell wohl nicht vergessen …

Weitere Neuigkeiten

Arroganz-Skandal von Russen-Kicker

Ein russischer Fußballer sorgt mit einem Handyvideo für Empörung. Daran verspottet er zunächst arme Menschen und putzt sich anschließend mit einem Gel...

Weiterlesen

Im Rudel gegen den VfL

Wir bringen Euch und Eure Vereinsmitglieder am 26. Spieltag gegen den VfL Wolfsburg zum exklusiven Preis von 10€ pro Sitzplatzkarte in die WIRSOL Rhei...

Weiterlesen

Spezielles Ticketangebot für Sportvereine

Ihr wollt mal wieder richtiges Stadionfeeling? Dann haben wir gemeinsam mit unserem Partner Mainz 05 ein spezielles Angebot für Euch! Sichert euch eur...

Weiterlesen

Olympia-Exoten feiern Ziel-Party

Es sind Bilder wie diese, die die Olympischen Spiele auszeichnen. Pita Taufatofua aus Tonga feiert gemeinsam mit seinen Mitstreitern aus Kolumbien, Me...

Weiterlesen

9x Rot in Brasilien

Eine Massenschlägerei, neun rote Karte und ein Spielabbruch – all das bei nur einem Spiel sorgen für eine Mega-Krawalle in Brasilien.

Weiterlesen

Bei Schul-Attenat: Football-Coach rettet Schüler

Mindestens 17 Menschen tötete Nikolas Cruz diese Woche bei einem Attentat an der Marjory Stoneman Douglas Highschool in Florida. Dem Football-Coach Aa...

Weiterlesen