Winterpause jetzt auch in England

Historische Entscheidung der FA und Premier League

Sportnews > Für Zwischendurch Veröffentlicht am Mittwoch, 07. März 2018
Schneeschippen in England

Quelle: Shaun Botterill / Getty Images

Winterpause in der Premier League? Bis Dato undenkbar, nun wohl Realität. Die Times berichtet, dass die FA und die Premier League sich auf eine Winterpause geenigt haben. Kurios nur, die Winterpause soll im Februar sein.

Fußballfreie Zeit, ist in England ein Fremdwort. Egal ob Weihnachten oder Silverster, die Premier League spielt ihre Spieltage bei Wind und Wetter. Das soll sich nun geändert haben, ab der Saison 2019/20 könnte es eine Winterpause geben. Aber nicht, wie wir sie kennen. 

TV-Gelder ausschlaggebend 

Die Pause in England soll erst im Februar stattfinden, um die TV-Trächtigen Feiertagsspiele nicht zu gefärden. TV-Gelder in der Premier League, großes Thema. Auch soll es keine Winterpause sein, wie wir sie kennen, sondern ein Spieltag erstreckt sich über 2 Wochen, in denen erst die eine Hälfte der Teams gegeneinander spielen, später die andere Hälfte. 

Ob sich Jürgen Klopp darüber freuen wird? Der Liverpool-Trainer hatte sich bei seinem Amtsantritt darüber beschwert, dass die Spieler zu wenige Regenerationsphasen in der laufenden Saison bekommen, da dier Winterpause schlicht weggefallen ist.

Artikel Teilen

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren

Voller Durchblick dank Flachmann-Fernglas

Das Bier ist fast leer, und dazu auch noch teuer. Wie kommt der gemeine Fußball-Fan also an seinen Stoff? Einfach mal diese Kolumbianer fragen …

Wagner und Bonga zu den Lakers

Für die beiden deutschen Basketball-Talente Moritz Wagner und Isaac Bonga wird der Traum von der NBA wahr! Beide wurden in der Nacht von Donnerstag au...

Fieser Schweden-Scherz gegen Khedira

Ein schwedischer Reporter erlaubt sich einen Scherz mit DFB-Star Sami Khedira. Beim Training der Nationalmannschaft verteilt der Journalist bereits Rü...