Reha und zocken

Neymar versucht sich an eSport

Sportnews > Für Zwischendurch Veröffentlicht am Mittwoch, 21. März 2018
Neymar

Quelle: Youtube / Screenshot / StefanoBolis96

Zurzeit laboriert PSG-Star Neymar an einer Mittelfuß-Verletzung. Für die Reha ist er in seine Heimat Brasilien gereist. Dort gibt er sich auch seinem neuen Hobby hin, dem eSports. LAN-Partys in Neymars Villa.

Neymar ist ein Ausnahmespieler auf dem Fußballplatz. Vor kurzem wurde er am Mittelfuß operiert und verweilt in seiner Heimat Brasilien. Um die Reha kümmert er sich neben seinem neuen Hobby, zocken.

CS und PUBG

Fernando Alvarenga ist eSports-Profi und ein guter Freund von Neymar. Sie verabreden sich oft in Neymar’s Villa und  veranstalten LAN-Partys. Alvarenga spielt für die deutsche eSports Organisation SK Gaming. Mehrmals die Woche spielen sie zusammen Counter-Strike.

Neues Standbein?

Ob sich Neymar ein neues Standbein aufbaut bleibt zu bezweifeln. Im Moment versucht er aus seinem Vertrag in Paris noch mehr Geld als ohnehin schon herauszuholen. eSports wird für ihn wohl nur ein Hobby bleiben.

 

Artikel Teilen

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren

Olympia-Dritter Ten nach Messerattacke verblutet

Großer Schock für alle Eiskunstlauf-Fans! Dennis Ten, Olympia-Dritter von Sotschi, stirbt nach einer Messerattacke. Das bestätigte ein Sprecher des ka...

Wirbel um Kroatiens WM-Prämie

Ein vermeintlicher Brief von Kroatiens Nationalmannschaft sorgt für Aufregung. Demnach soll die komplette WM-Prämie gespendet worden sein. Der Verband...

Auf den Sportplatz. Fertig. Los.

vereinsleben.de und Lotto Rheinland-Pfalz präsentieren Euch die Sporthighlights am Wochenende. Was ist auf den rheinland-pfälzischen Sportplätzen los?