Reha und zocken

Neymar versucht sich an eSport

Sportnews > Für Zwischendurch Veröffentlicht am Mittwoch, 21. März 2018
Neymar

Quelle: Youtube / Screenshot / StefanoBolis96

Zurzeit laboriert PSG-Star Neymar an einer Mittelfuß-Verletzung. Für die Reha ist er in seine Heimat Brasilien gereist. Dort gibt er sich auch seinem neuen Hobby hin, dem eSports. LAN-Partys in Neymars Villa.

Neymar ist ein Ausnahmespieler auf dem Fußballplatz. Vor kurzem wurde er am Mittelfuß operiert und verweilt in seiner Heimat Brasilien. Um die Reha kümmert er sich neben seinem neuen Hobby, zocken.

CS und PUBG

Fernando Alvarenga ist eSports-Profi und ein guter Freund von Neymar. Sie verabreden sich oft in Neymar’s Villa und  veranstalten LAN-Partys. Alvarenga spielt für die deutsche eSports Organisation SK Gaming. Mehrmals die Woche spielen sie zusammen Counter-Strike.

Neues Standbein?

Ob sich Neymar ein neues Standbein aufbaut bleibt zu bezweifeln. Im Moment versucht er aus seinem Vertrag in Paris noch mehr Geld als ohnehin schon herauszuholen. eSports wird für ihn wohl nur ein Hobby bleiben.

 

Artikel Teilen

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren

Als VIP zu den Telekom Baskets Bonn

Ihr wollt als VIP zu den Telekom Baskets Bonn? Dann registriert euch einfach bei vereinsleben.de und nehmt am Gewinnspiel teil.

Trainieren wie die Profis des FC Bayern

Eure Kinder wollen einmal wie die Stars des FC Bayern München trainieren? Dann ist DAS eure Chance! Jetzt registrieren und einen Platz im FC Bayern Ki...

Gänsehaut vor Top-Spiel

Vor dem Top-Spiel der italienischen Serie A zwischen Juventus Turin und Neapel treffen zwei Fangruppen und rennen aufeinander zu. Was dann passiert, i...