Mach den "Ledley-Shuffle"

Wales feiert Viertelfinal-Einzug mit besonderer Tanzeinlage

Sportnews > Rund um die EM Veröffentlicht am Dienstag, 28. Juni 2016

Quelle: Youtube / rmfans.info

Erste EM-Teilnahme und direkt für das Viertelfinale qualifiziert - das müssen die Waliser natürlich gebührend feiern. Ein Spieler wird dabei zum Internet-Hit.

Gareth McAuley ist in Wales derzeit einer der gefeiertsten Männer. Doch darauf würde der Nord-Ire am liebsten verzichten. Schließilch war es sein Eigentor im EM-Achtelfinale, was die Waliser bei ihrer ersten Teilnahme überhaupt unter die acht besten Teams Europas gebracht hat.

 

Tanz auf dem Tisch

Klar, dass die Freude bei den "Drachen" darüber rießig ist. Mittelfeldspieler Joe Ledley ist sogar so begeißtert, dass er sogar noch in der Kabine des Stadions einen Tabledance der ganz speziellen Art hinlegt.

 

Quelle: Youtube / rmfans.info

 

Mit den lässigsten Moves des ganzen Abends begeistert er seine Teamkollegen um Superstar Gareth Bale, die ihn mit Jubel und Gegröle anfeuern. Am Ende des Videos legt Ledley sogar noch den berühmten "Diver" drauf.

Das Video wird schnell zum Internet-Kult und wurde bereits tausende Male in den sozialen Medien geteilt.

 

Artikel Teilen

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren

WM-Song „Live it up“ veröffentlicht

Kurz vor dem Start der WM hat die FIFA den offiziellen WM-Song „Live it up“ von Will Smith, Nicky Jam und Esra Istrefi veröffentlich.

Trump ehrt Johnson posthum

US-Präsident Donald Trump ehrte posthum den ersten schwarzen Box-Weltmeister Jack Johnson, dessen Erfolg 1908 aufgrund seiner Hautfarbe nie anerkannt...

Lotto-MEGAKICKER-Turnier

Der Tischkicker ist ein Klassiker – aber das MEGAKICKER-Turnier von Lotto Rheinland-Pfalz verspricht noch mehr Spaß. Jetzt können sich Mannschaften um...