Am 9.7. ...

Sportnews > So geschehen Veröffentlicht am Freitag, 10. Juli 2015

Quelle: Shutterstock

Am 9.7. Da war doch was? Genau. Vielleicht werden sich einige erinnern, für alle anderen gibt es hier nochmal das Wichtigste aus der Sportgeschichte.

Am 9.7…

  • 1877 trägt der All England Lawn Tennis and Croquet Club zum ersten Mal das Tennisturnier von Wimbledon aus.
  • 1989 gewinnen die deutschen Tennisspieler Steffi Graf und Boris Becker innerhalb weniger Stunden die Einzelwettbewerbe der Wimbledon Championships.
  • 2006 gewinnt Italien das Finale der Fußball-WM gegen Frankreich mit 5:3 im Elfmeterschießen

 

Geboren:

1989: Roman Koudelka, tschechischer Skispringer

1989: Dani Schahin, deutscher Fußballspieler

 

 

Der unrühmliche Abgang des Zinedine Zidane

Quelle: Shutterstock

 

Sein letztes Spiel wollte Zinedine Zidane mit dem Gewinn des Weltmeistertitels krönen — am Ende bekam er den Schlusspfiff, das anschließende Elfmeterschießen und den italienischen Sieg nur aus der Kabine mit. Nachdem Zidane seine französischen Farben per Elfmeter bereits in der Anfangsphase in Führung gebracht hatte, glich Italien wenig später aus und das Ergebnis hatte bis zum Ende bestand. In der 109. Minute provozierte der Italiener Marco Materazzi Zidane, indem er seine Schwester beschimpfte. Daraufhin verpasste der Franzose Materazzi einen Kopfstoß gegen die Brust und flog mit Rot vom Platz.

Artikel Teilen

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren

Als VIP zu den Telekom Baskets Bonn

Ihr wollt als VIP zu den Telekom Baskets Bonn? Dann registriert euch einfach bei vereinsleben.de und nehmt am Gewinnspiel teil.

Trainieren wie die Profis des FC Bayern

Eure Kinder wollen einmal wie die Stars des FC Bayern München trainieren? Dann ist DAS eure Chance! Jetzt registrieren und einen Platz im FC Bayern Ki...

Gänsehaut vor Top-Spiel

Vor dem Top-Spiel der italienischen Serie A zwischen Juventus Turin und Neapel treffen zwei Fangruppen und rennen aufeinander zu. Was dann passiert, i...