Am 21.7. ...

Sportnews > So geschehen Veröffentlicht am Dienstag, 21. Juli 2015

Quelle: Shutterstock

Am 21.7. Da war doch was? Genau. Vielleicht werden sich einige erinnern, für alle anderen gibt es hier nochmal das Wichtigste aus der Sportgeschichte.

Am 21.7. ...

  • 1938: Die Erstbesteigung der Eiger-Nordwand durch Heinrich Harrer, Fritz Kasparek, Anderl Heckmair und Ludwig Vörg beginnt.
  • 1974: Der Belgier Eddy Merckx gewinnt wie vor ihm nur der Franzose Jacques Anquetil zum fünften Mal die Tour de France.
  • 1989: Mike Tyson gewinnt seinen Boxkampf und Weltmeistertitel im Schwergewicht gegen Carl „The Truth“ Williams in der Convention Hall, Atlantic City, New Jersey, USA, durch technischen k. o.
  • 1996: Mit Bjarne Riis wird erstmals ein Skandinavier Tour-Gesamtsieger bei der 83. Tour de France.

Geburtstag:

1939: Helmut Haller, deutscher Fußballspieler

1951: Eberhard Gienger, deutscher Geräteturner und Politiker

1953: Harald Nickel, deutscher Fußballspieler

1955: Marcelo Bielsa, argentinischer Fußballspieler

1960: Fritz Walter, deutscher Fußballspieler

1964: Jens Weißflog, deutscher Skispringer

1981: Stefan Schumacher, deutscher Radrennfahrer

1987: Bashir Adam, deutscher Taekwondokämpfer

Gestorben:

2004: Maike Schrader, deutsche Hockeyspielerin

Artikel Teilen

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren

WM-Song „Live it up“ veröffentlicht

Kurz vor dem Start der WM hat die FIFA den offiziellen WM-Song „Live it up“ von Will Smith, Nicky Jam und Esra Istrefi veröffentlich.

Trump ehrt Johnson posthum

US-Präsident Donald Trump ehrte posthum den ersten schwarzen Box-Weltmeister Jack Johnson, dessen Erfolg 1908 aufgrund seiner Hautfarbe nie anerkannt...

Lotto-MEGAKICKER-Turnier

Der Tischkicker ist ein Klassiker – aber das MEGAKICKER-Turnier von Lotto Rheinland-Pfalz verspricht noch mehr Spaß. Jetzt können sich Mannschaften um...