Am 10.08. ...

Sportnews > So geschehen Veröffentlicht am Montag, 10. August 2015

Quelle: Youtube

Am 10.08. Da war doch was? Genau. Vielleicht werden sich einige erinnern, für alle anderen gibt es hier nochmal das Wichtigste aus der Sportgeschichte.

Ereignisse

1822: Im mecklenburgischen Doberan wird das erste Galopprennen ausgetragen, mutmaßlich das erste auf dem europäischen Kontinent.

1829: Das Finsteraarhorn, der höchste Berg in den Berner Alpen, wird von Jakob Leuthold und Johann Währen bis zum Hauptgipfel bestiegen.

1907: Bei dem am 10. Juni gestarteten Automobilrennen von Peking nach Paris erreicht der italienische Prinz Scipione Borghese als Erster die französische Hauptstadt. Am 30. August trifft das vom Holländer Charles Goddard gesteuerte zweite Fahrzeug ein. 

1974: In Österreich nimmt mit Beginn der Fußballsaison 1974/75 eine eingleisige zweite Liga ihren Spielbetrieb auf.

1986: Zum ersten Mal wird ein Formel-1-Autorennen in einem Ostblockland ausgetragen. Der Brasilianer Nelson Piquet gewinnt auf dem Hungaroring den Großen Preis von Ungarn.

Bericht

Von Peking nach Paris

Die Idee ein Autorennen von Peking nach Paris zu starten, stammt von einer Pariser Zeitung. Sie forderte auf zu zeigen, dass ein Mann solange er ein Auto besitzt alles machen kann was er möchte. Es gab 40 Anmeldungen allerdings starteten am Ende nur fünf Teams. Es wurden keine Regeln festgelegt. Wer als erstes in Paris ankommt gewinnt. Zu dieser Zeit waren Autos sehr neu und daher gab es in vielen Ländern keine richtigen Straßen. Das Rennen startete am 10 Juni. Am 10. August kam dann der Sieger Scipione Borghese in Paris an. Der zweite, Charles Goddard, kam 20 Tage später. Die anderen drei Teilnehmer kamen nicht in Paris an, da die Autos ziemliche Probleme hatten Schluchten hochzukommen. 

Geburtstage

1920: Red Holzman, US-amerikanischer Basketballtrainer

1927: Jean Guichet, französischer Autorennfahrer

1937: Lucinda Williams, US-amerikanische Leichtathletin und Olympiasiegerin

1960: Kenny Perry, US-amerikanischer Golfer

1967: Riddick Bowe, US-amerikanischer Schwergewichtsboxer

Artikel Teilen

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren

Als VIP zu den Telekom Baskets Bonn

Ihr wollt als VIP zu den Telekom Baskets Bonn? Dann registriert euch einfach bei vereinsleben.de und nehmt am Gewinnspiel teil.

Trainieren wie die Profis des FC Bayern

Eure Kinder wollen einmal wie die Stars des FC Bayern München trainieren? Dann ist DAS eure Chance! Jetzt registrieren und einen Platz im FC Bayern Ki...

Gänsehaut vor Top-Spiel

Vor dem Top-Spiel der italienischen Serie A zwischen Juventus Turin und Neapel treffen zwei Fangruppen und rennen aufeinander zu. Was dann passiert, i...