Am 23.10. ...

Veröffentlicht am Freitag, 23. Oktober 2015
Quelle: Youtube

Heute vor 4 Jahren

Am 23. Oktober 2011 gewinnt Gastgeber Neuseeland die Rugby-Union-Weltmeisterschaft. Die neuseeländischen All Blacks setzen sich im Finale mit 8:7 gegen Frankreich durch und gewinnen den Webb Ellis Cup zum zweiten Mal in der Geschichte. 

Geburtstage

1940: Pelé, brasilianischer Fußballspieler

1950: Lothar Doering, deutscher Handballspieler und –trainer

1969: Christian Schwarzer, deutscher Handballspieler

1974: María Abel, spanische Langstreckenläuferin

1989: Franz Anton, deutscher Kanute

Weitere Neuigkeiten

101-Jährige läuft Weltrekord

Die US-Amerikanerin Julia Hawkins hat bei den USA Track und Field Outdoor Masters Championships für einen neuen Rekord gesorgt – mit 101 Jahren!

Weiterlesen

Kreative Idee für Sportveranstaltung in Taiwan

In Taiwan finden vom 19. - 30. August die „2017 Summer Universiade“ statt. Passend dazu wurden die U-Bahnen nun sportlich umgestaltet.

Weiterlesen

Fußballfans holen Drohne vom Himmel

In Argentinien soll ein Fanblock mit Hilfe einer Drohne gefilmt werden. Doch die Fans haben darauf anscheinend keine Lust und wissen sich zu wehren.

Weiterlesen

Faltzelte und Klappmöbel für Euren Verein

Mit unserem Partner HBS und seinen starken Marken atento und RUKU könnt ihr bei Eurer Vereinsausstattung kräftig sparen! Qualität geht auch preiswert!

Weiterlesen

Teamkollegen erlauben sich makabrem Scherz

Die Spieler der Houston Astros haben sich für Mannschaftskollege Carlos Beltran einen ganz besonderen Scherz ausgedacht. Einen äußert makabren …

Weiterlesen

Welcher 150-Kilo-Koloss schwingt hier das Tanzbein?

Er ist 2,16-Meter groß, rund 150 Kilo schwer und einer der besten NBA-Center aller Zeiten. Doch wer ist es, der hier so grazil die Hüfte schwingt?

Weiterlesen