Am 01.03.

Sportnews > So geschehen Veröffentlicht am Dienstag, 01. März 2016

Quelle: Youtube

Am 01.03. da war doch was? Genau. Vielleicht werden sich einige erinnern, für alle anderen gibt es hier nochmal das Wichtigste aus der Sportgeschichte.

Was geschah am 01. März?

In vier Gewichtsklassen kann er sich den Weltmeistergürtel sichern – der US-amerikanische Boxer Roy Jones junior aus Pensacola, Florida gilt lange Zeit als unschlagbar. Er wird Titelträger im Mittelgewicht, im Supermittelgewicht, im Halbschwergewicht und im Schwergewicht. Am 01. März 2003 besiegt Roy Jones junior im Kampf um die Weltmeisterschaft im Schwergewicht John Ruiz in Las Vegas, Nevada nach 12 Runden nach Punkten. Insgesamt bestreitet er 70 Profikämpfe und geht dabei 62 Mal siegreich aus dem Ring.

Artikel Teilen

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren

WM-Song „Live it up“ veröffentlicht

Kurz vor dem Start der WM hat die FIFA den offiziellen WM-Song „Live it up“ von Will Smith, Nicky Jam und Esra Istrefi veröffentlich.

Trump ehrt Johnson posthum

US-Präsident Donald Trump ehrte posthum den ersten schwarzen Box-Weltmeister Jack Johnson, dessen Erfolg 1908 aufgrund seiner Hautfarbe nie anerkannt...

Lotto-MEGAKICKER-Turnier

Der Tischkicker ist ein Klassiker – aber das MEGAKICKER-Turnier von Lotto Rheinland-Pfalz verspricht noch mehr Spaß. Jetzt können sich Mannschaften um...