Am 7.Juli...

Veröffentlicht am Montag, 04. Juli 2016

Was geschah am 07. Juli? Gerd Müller, Franz Beckenbauer, Sepp Maier - bis heute sind diese Namen unvergessen. Am 07. Juli 1974 setzt sich die Deutsche Nationalmannschaft um diese drei Spieler die Krone des Weltfußballs auf. Durch einen 2:1-Sieg im Finale gegen die Niederlande beim WM-Turnier im eigenen Land wird das DFB-Team zum zweiten Mal in seiner Geschichte Weltmeister. Die Tore für Deutschland erzielen Breitner und Müller.

 

Weitere Neuigkeiten

Autsch! NFL-Cheerleaderin böse umgecheckt

Sie gehören beim Football dazu, wie der süße Senf zur Weißwurst: Cheerleaderinnen! Doch nicht immer sind sie dort auch sicher!

Weiterlesen

Video: Der süßeste Dribbelkünstler überhaupt

Bei der Partie San Lorenzo gegen Arsenal stand ein „Spieler“ ganz Besonders im Mittelpunkt. Allerdings handelt es sich hierbei nicht um einen Mensch.

Weiterlesen

Das sind Emotionen pur!

Pietro Pellegri ist Italiens neues Wunderkind – Der erst 16-jährige Stürmer erzielte gegen Lazio Rom zwei Tore und sorgte damit sogar für Freudenträne...

Weiterlesen

Videoclip-Dance - einfach & raffiniert

Der Sportbund Pfalz bietet seinen Mitgliedern immer wieder neue Fortbildungsmöglichkeiten.

Weiterlesen

„Es sind zu wenig Landesmittel im System“

Der Landessportbund Rheinland-Pfalz hat zu einem Infotag über die Sportstättenförderung geladen. Die Zuschauer folgten und erhielten spannende und inf...

Weiterlesen

Spezielles Ticketangebot für Sportvereine

Ihr wollt mal wieder richtiges Stadionfeeling? Dann haben wir gemeinsam mit unserem Partner Mainz 05 ein spezielles Angebot für Euch! Sichert euch eur...

Weiterlesen