Die Bedeutung von Teamgeist

Erfolg geht nur zusammen

Ratgeber > Sport mit Verantwortung Veröffentlicht am Montag, 10. Oktober 2016

Quelle: Shutterstock.com

Wer heutzutage erfolgreich sein will, muss guten Teamgeist beweisen. Wie man den erlernen und erhalten kann, lest ihr hier!

Ein gesunder Teamgeist ist für den Erfolg unabdingbar. Das gilt nicht nur im Sport, sondern beispielsweise auch in der Berufswelt. Sportpsychologe Benjamin Göller ist Experte für Teambuilding. Er verrät wie man Teamgeist aufbauen und erhalten kann und warum es im Sport so wichtig ist.

 

Erfolg durch Zusammenhalt

Auch für ihn ist ein gesunder Teamgeist klare Voraussetzung zum Erfolg. „Für Mannschaftssportarten ist Teamgeist unglaublich wichtig, weil sich erfolgreiche Mannschaften durch Zusammenhalt und gegenseitige Unterstüzung auszeichnen. Ganz wichtig für ein Team ist ein gemeinsames Ziel, an dem man arbeitet und woran man auch wächst. Dadurch entstehen kooperative Prozesse, die unglaublich wichtig für einzelne Personen aber auch für ein Team sind.“

 

Teamgeist ist erlernbar

Auch für Sportler die früher nicht so sehr Teamgeist zeigen mussten, ihn nun aber brauchen hat Göller einen Rat. Ganz wichtig sei es demnach sich auch als Individuum ein Ziel zu setzen. „Aus dieser Zielsetzung entsteht dann Motivation, was widerum für den Sport unglaublich wichtig ist.“ So könne man sich Teamgeist gezielt antrainieren.

 

BIld: Shutterstock.com

 

Wenn man dann Teamgeist entwickelt hat, muss dieser natürlich erhalten bleiben. Hierfür ist vor allem ein regelmäßiger Abgleich von den angestrebten Zielen und der Ist-Situation hilfreich. So kann man sehen ob die Ziele noch mit übereinstimmen oder sich etwas verändert hat. Besonders für die Motivation ist dieser Abgleich förderlich.

Wenn einzelne Personen innerhalb einer Mannschaft kein Teamgeist zeigen, ist das meistens schlecht. Aber: „Ein gutes Team wird auch diese Menschen auffangen“, so der Experte. Ein wichtiger Aspekt hierbei sei das gemeinsame Lösen von verschiedenen Aufgaben, „da man daran wieder wächst und sich entwickeln kann.“

 

FC Bayern ist ein gutes Beispiel

Ein gutes Beispiel ist für perfekten Teamgeist und eine sehr gut funktionierende Mannschaft sieht Göller in der Mannschaft des FC Bayern München während der Saison 2012 / 2012, als sowohl Meisterschaft als auch Pokal und Champions League gewonnen werden konnte: „In der Saison als sie das Tripple geholt haben, haben sie gezeigt, dass individuelle Spieler, die ihren eigenen Kopf haben, wie Arjen Robben oder Franck Ribery, auch sehr gut in einem Team funktionieren können.

powered by Lotto Rheinland-Pfalz, Partner des Sports

Artikel Teilen

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren

Als VIP zu den Telekom Baskets Bonn

Ihr wollt als VIP zu den Telekom Baskets Bonn? Dann registriert euch einfach bei vereinsleben.de und nehmt am Gewinnspiel teil.

Trainieren wie die Profis des FC Bayern

Eure Kinder wollen einmal wie die Stars des FC Bayern München trainieren? Dann ist DAS eure Chance! Jetzt registrieren und einen Platz im FC Bayern Ki...

Gänsehaut vor Top-Spiel

Vor dem Top-Spiel der italienischen Serie A zwischen Juventus Turin und Neapel treffen zwei Fangruppen und rennen aufeinander zu. Was dann passiert, i...