Sportabzeichen für alle

Ratgeber > Sport mit Verantwortung Veröffentlicht am Mittwoch, 23. September 2015

Quelle: Sportbund Rheinland

Inklusion ist wichtig - auch im Sport. Die Aktion "Einfach gemeinsam- Sport in Kruft" setzt sich deshalb dafür ein, alle Menschen am Sport teilhaben zu lassen.

Das Wetter war zwar alles andere als gut, dennoch nahmen rund 50 Sportlerinnen und Sportler an der Aktion "Sportabzeichen für alle" in Kruft teil. Der Sportbund Rheinland, der Fußballverband Rheinland sowie die beiden Vereine TV Kruft und DJK Kruft/ Kretz veranstalteten bereits zum 12. Mal einen inklusiven Sportabzeichen-Tag. 

 

Die Teilnehmer/-innen waren dieses Mal zwischen 8 und 83 Jahre alt und konnten sowohl für das Sportabzeichen als auch für das DFB-Fußballabzeichen trainieren und beide Prüfungen im Anschluss sofort ablegen. Für Menschen mit Behinderung wurden die Bedingungen und Anforderungen angepasst, sodass jeder die Möglichkeit bekam, seine sportlichen Fähigkeiten zu zeigen.

Artikel Teilen

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren

NFL-Legende sorgt für Freudentränen

Der 17-Jährige Alex Ruiz verlor sein rechtes Bein nach einem Football-Spiel. NFL-Superstar Drew Brees will ihm nun dabei helfen, wieder auf den Platz...

Kuriose Einladung an Arsenal-Star

Nachdem Jack Wilshere nicht in Englands WM-Kader berufen wurde, erhält er auf Twitter eine Einladung von einem Fan zum gemeinsamen WM-Schauen.

Auf den Sportplatz. Fertig. Los.

vereinsleben.de und Lotto Rheinland-Pfalz präsentieren Euch die Sporthighlights am Wochenende. Was ist auf den rheinland-pfälzischen Sportplätzen los?