Lotto unterstützt soziales Engagement

FC Ente Bagdad zu Gast bei Lotto RLP

Veröffentlicht am Mittwoch, 28. Oktober 2015
Quelle: FC Ente Bagdad

Erstes Willkommensbündnis startet in Mainz

Am 16.10.2015 durften Mitglieder des FC Ente Bagdad das Spiel des 1. FSV  Mainz 05 gegen Borussia Dortmund in der Lotto Rheinland-Pfalz Loge genießen. Der FC Ente Bagdad ist ein Teil des ersten Willkommensbündnis in Deutschland, das in Mainz gestartet ist. Das Bündnis besteht neben dem FC Ente Bagdad aus dem Proficlub des 1. FSV Mainz 05 und der Stiftung Juvente Mainz. Die Stiftung Juvente Mainz betreut einen Teil der Flüchtlingsheime in Mainz  und stellt Verbindungen zu den Teams und Vereinen her.

 

FC Ente Bagdad macht sich stark für soziale Projekte

Der FC Ente Bagdad konzentriert  sich dabei nicht nur auf den Fußball sondern engagiert sich auch außerhalb des Fußballplatzes für soziale Projekte. Der Austausch über Sport und der Kultur ist seit 40 Jahren ein fester Bestandteil dieses Vereins. Durch diese Philosophie ist es für FC Ente eine Selbstverständlichkeit etwas für die in Mainz lebenden Flüchtlinge zu tun.

 

Projekt für Flüchtlinge

Ihr Konzept besteht darin, sich persönlich in diversen Flüchtlingsheimen vorzustellen und die dort lebenden Menschen zu ermuntern bei ihnen mitzuspielen. Das Projekt konzentrierte sich zunächst nur auf Erwachsene Flüchtlinge. Doch durch das Bündnis  haben nun auch Kinder und Jugendliche die Möglichkeit an diesem Projekt teilzunehmen. Neben den ursprünglich 80 einheimischen Spielern, sind nun auch 10 Erwachsene, sowie 15 Jugendliche Flüchtlinge ein Teil des FC Ente Bagdad. Die gemischte Jugendmannschaft wurde von FSV Mainz 05 mit entsprechenden Trikots ausgestattet. Darüber hinaus werden die Spieler von Ente Bagdad zu diversen Heimspielen, Auswärtsfahrten, Stadionbesichtigung und anderen Aktivitäten  eingeladen. Das Bündnis hat vor allem den Zweck, Menschen, die aus ihrer Heimat flüchten mussten, ein neues sportliches Zuhause zu geben und ihnen einen ungezwungenen Einstieg in die neue Kultur bzw. neue Gesellschaft zu erleichtern.

 

Lotto Rheinland-Pfalz belohnt dieses Engagement

Durch die Einladung in ihre Loge, in der Coface-Arena, zeigte auch Lotto Rheinland-Pfalz Anteilnahme am Schicksal der Betroffenen. Darüber hinaus engagiert sich Lotto Rheinland-Pfalz in vielen weiteren sozialen, aber auch sportlichen Bereichen, zum Beispiel durch die Lotto-Elf.

 

Weitere Neuigkeiten

Völlig irre: Nationalspieler dreht durch

Unter Fußballern gibt es ja den einen oder anderen Paradiesvogel. Man denke nur an Pierre Aubameyang oder früher Djibril Cisse. Aber auch der Jason Cu...

Weiterlesen

SB Rheinland setzt auf Digitalisierung

Präsidentin Monika Sauer stellte im Rahmen einer Pressekonferenz das Jahresprogramm vor. Dabei kündigte sie eine erneute Kandidatur bei Mitgliedervers...

Weiterlesen

Auf die Bänke! Fertig! Los!

Sie dürfen in keinem Vereinsinventar und Sportplatz fehlen. Bierzeltgarnituren sind für Vereine ein absolutes Must-have! Hier könnt ihr jetzt Euer Inv...

Weiterlesen

Die Sporthighlights 2018

Klar, das Sportjahr 2018 wird dominiert von den Olympischen Winterspielen und der Fußball Weltmeisterschaft dominiert. Doch welche Highlights gibt es...

Weiterlesen

Kampfrichter wird von Kugel erschlagen

Ein dramatischer Unfall passierte bei einem Leichtathletik-Wettbewerb in Tschechien. Ein Kampfrichter (76) wurde durch einen verunglückten Stoß im Kug...

Weiterlesen

Eure Aufstellung in unserem Stadion!

Wie heißt es so schön: „Elf Freunde sollt ihr sein!“. Deshalb bringen wir Euch und Eure Vereinsmitglieder zum Spezialpreis in die WIRSOL Rhein-Neckar-...

Weiterlesen