Die Bananenflankenliga Südpfalz

Die Liga der wahren Champions

Veröffentlicht am Donnerstag, 07. April 2016
Quelle: vereinsleben.de

Bei der Bananenflankenliga handelt es sich um ein Nationales Round Table Service Projekt, das nun auch in der Südpfalz Einzug erhält. Mit dem ehemaligen Bundesligaspieler Benny Auer und Ex- Ministerpräsident Kurt Beck konnten nicht nur zwei prominente Schirmherren für das Projekt gewonnen werden. Auch zwei südpfälzische Fußballklubs mit guter Vereinsstruktur werden das Vorhaben in den kommenden Monaten mitfördern. Die Idee dazu kam im Oktober 2015 auf den Tisch und soll nach einem halben Jahr Vorbereitung im Sommer in den aktiven Spielbetrieb gehen. 

 

Projekt kommt in die Südpfalz

 

Die Kids freuen sich auf ihre ersten Spiele im Sommer Bild: vereinsleben.de 

 

Angefangen hat alles in Bayern. In Regensburg wurde im Jahr 2011 die erste Bananenflankenliga gegründet. Ein tolles Sportförderprojekt für Kinder und Jugendliche mit geistiger Behinderung. Wie wichtig es ist, dass dieses Projekt nun auch in der Südpfalz umgesetzt wird, weiß Marco Heine, der Vorsitzende der Round Table Südpfalz Vereinigung: „Als wir im Oktober gestartet waren, war uns nicht klar wie viele Kinder wir erreichen können, ohne in der Öffentlichkeit zu stehen.“

 

Bild: vereinsleben.de 

 

Schon jetzt beteiligen sich über 40 Kinder an dem Nationalen Service-Projekt und Marco Heine ist sich sicher, dass sich durch die Öffentlichkeitsarbeit noch deutlich mehr Kinder und Jugendliche an dem Projekt Gefallen finden. Die Bananenflankenliga soll alle fußballbegeisterte Kinder und Jugendliche mit einer geistigen Beeinträchtigung ansprechen. Zumeist kommen die „Profis“ aus Förderschulen oder ähnlichen Einrichtungen. Doch nicht nur die Organisatoren sind dankbar für die Unterstützung der Vereine, Sponsoren und der Schulen die im weitesten Sinne das „Spielermaterial“ stellen: Auch die Schulen zeigen sich glücklich, dass sie für das Projekt angefragt wurden. „Gemeinsam mit anderen zu kicken steigert das Selbstbewusstsein, sie bekommen Anerkennung und sind stolz auf das geleistete“ erklärt Dorothea Kirschel, Leiterin der Paul-Moor-Schule, dass neue Selbstwertgefühl der Kinder. 

 

Trainieren wie die Profis

Die Südpfälzer Klubs  SV Victoria Herxheim sowie der TSV Fortuna Billigheim-Ingenheim wurden als Vereins-Parten für die Bananenflankenliga gewonnen.  Dort arbeiten künftig mehrere Trainer mit den Kindern der Paul-Moor Schule in Landau und der St. Laurentius Schule in Herxheim zusammen und bereiten sie auf die Spiele im Sommer vor.

 

Andre Gassmann trainierte gemeinsam mit den Jungs und Mädels beim ersten Training in Billigheim und gab wertvolle Tipps. (Bild: vereinsleben.de)

 

Markus Degen, 1. Vorsitzender des TSV Fortuna Billigheim-Ingenheim, sieht es als Selbstverständlichkeit an, als Verein mit den entsprechenden Rahmenbedingungen bei einem solchen Projekt mitzuwirken: „Nachdem wir auf das Projekt aufmerksam gemacht wurden, war für uns als Verein sofort klar, dass wir dabei mitwirken möchten. Wenn man sieht mit welcher Begeisterung die Kids bei der Sache sind zeigt das, dass es eine tolle Sache ist und für uns als Verein keine Ehre sondern eine Selbstverständlichkeit ist.“ Was Degen besonders wichtig ist, ist, dass das Projekt nachhaltig angelegt ist und nicht nur ein kurzes Strohfeuer genießt: „Ich denke schon, dass die Möglichkeiten da sind, um etwas entstehen zu lassen, was auch die nächsten Jahre anhält.“

 

Regionale Größen als Unterstützer

 

Mit dem Rheinland-Pfälzischen Ministerpräsidenten a.D. Kurt Beck und Ex-Profikicker Benjamin Auer konnten zwei prominente Schirmherren aus der Region gewonnen werden.

 

Benjamin Auer (li.) und Kurt Beck untertützen die Bananenflankenliga als Schirmherren. (Bild: vereinsleben.de)

 

Für den ehemaligen Bundesliga-Profi und deutschen U21 Nationalspieler ist die Bananenflankenliga eine Herzensangelegenheit: „Schon in meinen 13 Jahren als aktiver Fußballprofi habe ich mich persönlich immer gerne für soziale Projekte engagiert. Daher musste ich keine Sekunde darüber nachdenken bei diesem Projekt mitzuwirken und damit Kinder zu unterstützen die es im gesellschaftlichen Leben vielleicht oftmals nicht so einfach haben.“ Auch der ehemalige Ministerpräsident Kurt Beck konnte schnell als Schirmherr gewonnen werden. Der leidenschaftliche Fußball-Fan wurde auf die Initiative angesprochen und war auf Anhieb davon angetan. „Junge Leute mit Handicap einzubeziehen ist großartig und genau das findet hier mit der Bananenflankenliga statt.“ Der Bananenflankenliga in der Südpfalz wünscht Beck vor allem, dass die Jugendlichen beim gemeinsamen Kicken Spaß haben und Selbstbewusstsein schöpfen.

 

Bild: vereinsleben.de 

 

Spieltage im Sommer

Ziel der Bananenflankenliga ist es, ab Sommer die ersten Punktspiele an öffentlichen Plätzen auszutragen. Mittels einer mobilen Arena sollen die Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit geistiger Beeinträchtigung vor möglichst großem Publikum spielen. Zwei  Spieltage sind am Landauer Obertorplatz geplant sowie ein Spieltag am 2. Juli in Benjamin Auers Fitnessstudio „Benny´s Fitnessworld“, ebenfalls in Landau. Tatkräftig unterstützt werden wie Veranstalter dabei auch von zahlreichen Sponsoren, die auch einige Spieltage der Bananenflankenliga ausrichten werden.   

 
SPORT MIT VERANTWORTUNG WIRD PRÄSENTIERT VON LOTTO RHEINLAND-PFALZ, DEM PARTNER DES SPORTS

Weitere Neuigkeiten

Autsch! NFL-Cheerleaderin böse umgecheckt

Sie gehören beim Football dazu, wie der süße Senf zur Weißwurst: Cheerleaderinnen! Doch nicht immer sind sie dort auch sicher!

Weiterlesen

Grünes Licht für Pyro-Experiment

Experiment geglückt! Die in Dänemark entwickelte „kalte“ Pyro-Technik erhielt nun ein Gütesiegel. Die ersten Tests in den Stadien stehen somit kurz be...

Weiterlesen

Kuriose Fan-Bitte an PSG-Star

Wenn es darum geht ein Original-Trikot ihrer Idole zu bekommen, lassen sich Fans die kreativsten Möglichkeiten einfallen. So wie dieser hier, mitten a...

Weiterlesen

Videoclip-Dance - einfach & raffiniert

Der Sportbund Pfalz bietet seinen Mitgliedern immer wieder neue Fortbildungsmöglichkeiten.

Weiterlesen

„Es sind zu wenig Landesmittel im System“

Der Landessportbund Rheinland-Pfalz hat zu einem Infotag über die Sportstättenförderung geladen. Die Zuschauer folgten und erhielten spannende und inf...

Weiterlesen

Spezielles Ticketangebot für Sportvereine

Ihr wollt mal wieder richtiges Stadionfeeling? Dann haben wir gemeinsam mit unserem Partner Mainz 05 ein spezielles Angebot für Euch! Sichert euch eur...

Weiterlesen