Die Vor-Tour der Hoffnung

Fahrradfahren für den guten Zweck

Veröffentlicht am Dienstag, 02. August 2016
Quelle: Facebook/ VOR-TOUR-der-Hoffnung

Die Vor-Tour der Hoffnung ist eine Benefizradtour die jedes Jahr in einer anderen Region Rheinhessens stattfindet. Im letzten Jahr kam eine  hübsche Spendensumme von rund 422.000 Euro zusammen. Auf einen ähnlichen Erfolg hoffen die Veranstalter auch in diesem Jahr, denn vom 07. - 09. August werden wieder Promis aus der Region zugunsten krebskranker und hilfsbedürftiger Kinder aufs Rad steigen und auf ihrer Fahrt Spenden einsammeln. „An der Vor-Tour nehmen Menschen, wie er und sie, aber auch sehr viele Prominente aus Politik, Wirtschaft, Showbusiness und natürlich Sport teil. Aus dem Bereich Sport sind etwa 30 Olympiasieger, Europameister, Deutsch- und DDR-Meister“, so der Organisator der Vor-Tour der Hoffnung Jürgen Grünwald.

 

Spenden für Vereine

Wenn vom 07. bis 09. August wieder Prominente und idealistische Bürger an einem Strang ziehen, treten sie kräftig in die Pedale. „Mit den Spenden unterstützen wir beispielsweise  den Förderverein für Tumor- und Leukämiekranke Kinder aus der Region Mainz. Dieser Förderverein hat in diesem Jahr Großes vor, nämlich eine große Veränderung auf der Kinderonkologie um das Ganze dort kindgerechter zu machen“, so Grünwald.

Die ca. 260 Kilometer lange Benefiz-Radtour startet mit einem Prolog in und um Mainz. Am zweiten Tag führt die Strecke durch den Landkreis Alzey-Worms. Tolle Begegnungen mit Kindern und Erwachsenen wird es auch zum Abschluss im Kreis Mainz-Bingen geben.

 

Jeder Cent kommt an

In den vergangenen 20 Jahren kam bereits eine große Summe an. Insgesamt kam bisher eine Gesamtspendensumme von über 2,7 Millionen Euro zusammen. Davon sei natürlich auch jeder einzelne Cent den Kindern zu Gute gekommen, wie die Veranstalter versichern. Auf der Internetseite der Vor-Tour der Hoffnung kann man jeden gespendeten Betrag genaustens verfolgen.

 

Ein kurzer Zusammenschnitt der hessenschau der Vor-Tour der Hoffnung aus dem Jahr 2015 (Quelle: Youtube / hrfernsehen)

 

Gesamtprojekt Tour der Hoffnung

Die Tour durch Rheinhessen ist quasi ein Prolog der seit 1983 ausgetragenen Tour der Hoffnung die dieses Jahr vom 10. - 13. August durch Hessen, Niedersachsen und Bremen führt. Dort kamen seit der ersten Fahrt bereits rund 33 Millionen Euro zusammen.

Weitere Neuigkeiten

England-Star schickt eigene Frau in Ekel-Prüfung

Englands Nationalstürmer Jamie Vardy macht seiner Frau ein ganz besonderes, frühzeitiges Weihnachts-Geschenk im Dschungelcamp. Wirklich freuen dürfte...

Weiterlesen

Kunze & vereinsleben.de bringen Tim zur WM

Tim Treidy kann dank einer großen Spendenaktion von RPR1.-Moderator Kunze an der Weltmeisterschaft 2018 im „Power Chair Hockey“ teilnehmen.

Weiterlesen

Polizist schlägt Betrunkene k.o.

Schockierende Szene in den USA. Bei einem Football-Spiel in Miami schlug ein Polizei-Officer eine offenbar betrunkene Frau. Diese hatte den Beamten vo...

Weiterlesen

Sportbund verleiht die 25.000ste Übungsleiter-Lizenz in der Pfalz

Der Sportbund Pfalz überreichte am Samstag die 25.000ste Übungsleiter-Lizenz der Pfalz an Jenny Sarter vom TV Hinterweidenthal und begrüßte mit Bernd...

Weiterlesen

Rydzek schrammt haarscharf an Horrorsturz vorbei

Schockmoment für Johannes Rydzek! Beim Sprungtraining der nordischen Kombinierer im finnischen Kuusamo wird der Oberstdorfer auf der Schanze plötzlich...

Weiterlesen

Fans rufen Notruf nach Niederlagen-Serie

In England bekommt die Polizei derzeit vermehrt „Notrufe“ von Fußball-Fans, die sich über die Leistung ihres Teams ärgern. Nun reagiert die Polizei eb...

Weiterlesen