Sport und Medizin

Seminar in Ludwigshafen

Veröffentlicht am Mittwoch, 27. April 2016
Quelle: vereinsleben.de

Am Samstag, 20.02., fand bereits zum 20. Mal findet das hochkarätige Seminar des Sportbundes Pfalz „Sportmedizin aktuell“ in Kooperation mit der BG-Unfallklinik in Ludwigshafen-Oggersheim statt.

Das Jubiläumsseminar bot auch dieses Mal sechs Vorträge zu unterschiedlichen sportmedizinischen Themen, die alle von Ärzten der BG-Unfallklinik gehalten wurden. Rund 200 Teilnehmer folgten auch dieses Jahr wieder der Einladung des Sportbundes der Pfalz. Der insgesamt 4.000 Besucher wurde dabei mit einem besonderen Präsent bedacht.

 

Prof. Dr. med. Grützner (l.) und OA. Dr. Matschke (r.) erhalten von Präsident Dieter Noppenberger eine Ehrenurkunde des Sportbundes Pfalz für die langjährige Zusammenarbeit - Bild: SB Pfalz

 

Professor Dr. med. Paul Alfred Grützner, Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie in der BG-Unfallklinik Ludwigshafen brachte in seiner Eröffnungsrede besonders seine Freude über die Vielzahl an Teilnehmer zum Ausdruck und dankte vor allem auch den Ehrenämtern in den Vereinen. "Hiermit haben wir ein gutes Fundament auf das wir solide aufbauen können", so Prof. Grützner. Auch der Präsident des pfälzischen Sportbundes Dieter Noppenberger lies es sich nicht nehmen und dankte besonders der BG-Unfallklinik für die langjährige und erfolgreiche Zusammenarbeit. Als besonderen "Dank" erhielten Prof. Grützner sowie Dr. Stefan Matschke noch eine Ehrenurkunde.

 

Spannende Vorträge aus vielen Bereichen

Im Seminar selbst verfolgten die Besucher sechs spannende Vorträge aus unterschiedlichen Bereichen der Sportmedizin. Speziell beim Vortrag von Dr. Sven Vetter über das Thema "Flüssigkeitszufuhr beim Sport" war eine große Aufmerksamkeit auf den Rängen zu spüren. Hier wurden unter anderem die Fragen wann und was man beim Sport trinken sollte, geklärt. Dr. Vetter stellte dabei besonders die Wichtigkeit der Unterscheidung zwischen Training und Wettkampf heraus. Hier müsse man gezielt darauf achten, welche Ziele man Verfolge. Für die Frage wie viel Flüssigkeit man dem Körper zurückführen solle, gab der Experte folgenden Rat: "Am besten einfach vor und nach der Aktivität auf eine Waage stellen. Am Gewichtsunterschied kann man dann ganz einfach die Differenz ablesen."

Auch bei den anderen Vorträgen herrschte großes Interesse rund an den Themen. Dr. Philipp von der Linden beispielsweise referierte über die Möglichkeiten einen Kruezbandriss zu behandeln und konzentrierte sich speziell auf die "Naht" des vorderen Kreuzbandes. Eine einst als "veraltet" geltene Methode, die nun aber wieder neue Möglichkeiten der Behandlung bietet. 

 

Die Themen im Überblick:

 

  1. Gibt es neue wissenschaftliche Erkenntnisse für die Flüssigkeitszufuhr beim Sport? Was soll man trinken, wann und vor allem wieviel? OA Dr. Sven Vetter (BG-Unfallklinik LU)    
  2. Therapieoptionen nach Kreuzbandverletzungen, die Naht des vorderen Kreuzbandes – eine alte Technik oder ein neuer Therapieansatz Dr. Philipp von der Linden (BG-Unfallklinik LU)    
  3. Die Sprunggelenkfraktur- ist sie tatsächlich eine »einfache Verletzung«? Neue Erkenntnisse durch eine routinemäßige intraoperative dreidimensionale Bilddarstellung Dr. Mark Schnetzke (BG-Unfallklinik LU)    
  4. Aktuelle Versorgungsstrategien bei instabilen Verletzungen der Wirbelsäule – geht dann noch was? Dr. Holger Keil (BG-Unfallklinik LU)  
  5. Sport bei Arthrose unter Berücksichtigung evidenz-basierter konservativer Therapiemaßnahmen OA Dr. Franz Maichl (BG-Unfallklinik LU   
  6. Die Wiederkehr und die Bedeutung des Sports im Alter nach einer akuten schweren Verletzung – was hat sich geändert? Rolf Grösche im Interview

Weitere Neuigkeiten

Autsch! NFL-Cheerleaderin böse umgecheckt

Sie gehören beim Football dazu, wie der süße Senf zur Weißwurst: Cheerleaderinnen! Doch nicht immer sind sie dort auch sicher!

Weiterlesen

Grünes Licht für Pyro-Experiment

Experiment geglückt! Die in Dänemark entwickelte „kalte“ Pyro-Technik erhielt nun ein Gütesiegel. Die ersten Tests in den Stadien stehen somit kurz be...

Weiterlesen

Kuriose Fan-Bitte an PSG-Star

Wenn es darum geht ein Original-Trikot ihrer Idole zu bekommen, lassen sich Fans die kreativsten Möglichkeiten einfallen. So wie dieser hier, mitten a...

Weiterlesen

Videoclip-Dance - einfach & raffiniert

Der Sportbund Pfalz bietet seinen Mitgliedern immer wieder neue Fortbildungsmöglichkeiten.

Weiterlesen

„Es sind zu wenig Landesmittel im System“

Der Landessportbund Rheinland-Pfalz hat zu einem Infotag über die Sportstättenförderung geladen. Die Zuschauer folgten und erhielten spannende und inf...

Weiterlesen

Spezielles Ticketangebot für Sportvereine

Ihr wollt mal wieder richtiges Stadionfeeling? Dann haben wir gemeinsam mit unserem Partner Mainz 05 ein spezielles Angebot für Euch! Sichert euch eur...

Weiterlesen