Olympia für alle

Der Sportabzeichen-Aktionstag in Trier

Veröffentlicht am Donnerstag, 21. April 2016
Quelle: Shutterstock

An zehn Stationen können die Anforderungen in den Disziplinen Kraft, Schnelligkeit, Ausdauer und Koordination abgelegt werden. Die einzelnen Disziplinen dabei sind Weitsprung, Standweitsprung, Seilspringen, Sprint, Langstreckenlauf, Hochsprung, Kugelstoßen, Steinstoßen, Schleuderballwurf, Schlagballwurf. Unterstützt wird die Aktion durch die Handwerkskammer Trier.

 

Auch die Prominenz ist dabei

Mit dem ehemaligen Fußballprofi Martin Wagner, der Handballerin Judith Derbach und der ehemaligen Olympia-Teilnehmerin Anna Dogonadze werden an dem Tag auch drei erfolgreiche Top-Athletinnen und –athleten anwesend sein. „Alle drei können den Teilnehmer Kniffe an den Stationen verraten, die sich positiv auf deren Leistung auswirken“, ist Christian Neuenfeldt von der Handwerkskammer überzeugt. Auch Monika Sauer, Vizepräsidentin für Breiten-, Freizeit- und Gesundheitssport des Sportbunds Rheinland, freut sich bereits auf die Veranstaltung: „Es ist das Olympia des kleinen Mannes und der kleinen Frau“, beschreibt Sauer den Sportabzeichen-Aktionstag. Jeder könne an dem Tag das Sportabzeichen erlangen. Durch die verschiedenen Abstufungen von Bronze bis hin zu Gold hat jeder die Chance auf sein Sportabzeichen. „Beim Sportabzeichen geht es nicht um Höchstleistungen, sondern vielmehr um den sozialen, geselligen Aspekt des Sporttreibens“, betont Matthias Kapp, der mit seiner TG Trier fast 30 Sportabzeichen-Prüfer zur Verfügung stellen wird.

 

Wer so viel Sport gemacht hat soll am Ende des Tages natürlich nicht mit leeren Händen nach Hause gehen. Alle Teilnehmer erhalten gleich zu Beginn einen prall gefüllten Sportbeutel und erhalten beim Heimspiel der Trierer Miezen um 15 Uhr (23. April) freien Eintritt mit Ihrer Sportabzeichen-Prüfkarte. Zusätzlich werden die Profisportler nicht nur Tipps und Tricks an den Sportabzeichen-Stationen verraten, sondern Martin Wagner und Anna Dogonadze stehen zudem mit Meisterschale und Olympia-Goldmedaille für Erinnerungsfotos bereit:

Martin Wagner: 10:45 Uhr und 11:45 Uhr

Anna Dogonadze: 13:00 Uhr

 

Größere Gruppen ab 5 Personen melden sich bitte an:

Sportbund Rheinland

Alexander Smirnow

Tel.: 0261/135-115

Alexander.Smirnow@sportbund-rheinland.de

Weitere Neuigkeiten

101-Jährige läuft Weltrekord

Die US-Amerikanerin Julia Hawkins hat bei den USA Track und Field Outdoor Masters Championships für einen neuen Rekord gesorgt – mit 101 Jahren!

Weiterlesen

Kreative Idee für Sportveranstaltung in Taiwan

In Taiwan finden vom 19. - 30. August die „2017 Summer Universiade“ statt. Passend dazu wurden die U-Bahnen nun sportlich umgestaltet.

Weiterlesen

Fußballfans holen Drohne vom Himmel

In Argentinien soll ein Fanblock mit Hilfe einer Drohne gefilmt werden. Doch die Fans haben darauf anscheinend keine Lust und wissen sich zu wehren.

Weiterlesen

Faltzelte und Klappmöbel für Euren Verein

Mit unserem Partner HBS und seinen starken Marken atento und RUKU könnt ihr bei Eurer Vereinsausstattung kräftig sparen! Qualität geht auch preiswert!

Weiterlesen

Teamkollegen erlauben sich makabrem Scherz

Die Spieler der Houston Astros haben sich für Mannschaftskollege Carlos Beltran einen ganz besonderen Scherz ausgedacht. Einen äußert makabren …

Weiterlesen

Welcher 150-Kilo-Koloss schwingt hier das Tanzbein?

Er ist 2,16-Meter groß, rund 150 Kilo schwer und einer der besten NBA-Center aller Zeiten. Doch wer ist es, der hier so grazil die Hüfte schwingt?

Weiterlesen