Helft mit und Spendet!

Die Young Bafana Soccer Academy braucht einen neuen Bus

Veröffentlicht am Dienstag, 21. Juni 2016
Quelle: Sabrina Kreuter

Der Sport hat schon oft gezeigt, dass er mehr kann als „nur“ körperliche Fitness und Gesundheit. Auch gesellschaftlich ist der Sport ein wesentlicher Faktor. Das bestätigt auch die Young Bafana Soccer Academy in Südafrika. Sie will in der Helderberg Region das Leben benachteiligter und in Armut lebender Kinder verändern und durch Sport verbessern.

 

 

Jeden Tag werden die Kids im Alter zwischen 9 und 19 Jahren vom Young Bafana Bus aus den Townships abgeholt und zum Training, Englischunterricht oder Spiel gefahren. Problem dabei:  Der Bus ist schon über 30 Jahre alt und nicht mehr so gut in Schuss.

 

 

Ein Nachfolger muss her - Für die Sicherheit

Ein Bus, der nicht einwandfrei funktioniert,  ist in Südafrika eine ziemlich gefährliche Angelegenheit. Sollte der Bus zum Beispiel an einer Autobahn liegen bleiben, so schweben sowohl die Trainer als auch die Kinder in der Gefahr überfallen zu werden. Selbst die südafrikanische Polizei sagt, man solle auch mit Reifenpanne bis zur nächsten Tankstelle fahren. Außerdem haben die Kids keine Möglichkeit ohne den Bus zu ihrem Englischunterricht, Spiel oder Training zu kommen. Deshalb braucht die Young Bafana Soccer Acadamy unbedingt einen neuen Bus, um auch weiterhin den Kindern ein sicheres und förderndes Programm bieten zu können. Da kommt ihr ins Spiel! Die Young Bafana hat ein Crowdfunding gestartet, um so die nötigen 15.000€ zusammen zu bekommen, um einen neuen Bus zu kaufen. Beim Crowdfunding könnt ihr einen beliebigen Betrag spenden und helft somit den Kindern der Young Bafana Soccer Academy zu einem besseren Leben.

Hier geht’s zum Crowdfunding für den Bus. Wenn ihr noch mehr über die Young Bafana Soccer Academy wissen wollt, klickt hier.

Weitere Neuigkeiten

Zug fährt in die falsche Richtung – Partie muss verschoben werden

Es gab ja bereits zahlreiche Gründe warum ein Spiel verschoben werden musste – Wetterkapriolen, ein umgefallenes Tor … Doch die Deutsche Bahn hat dem...

Weiterlesen

Kunze & vereinsleben.de bringen Tim zur WM

Tim Treidy kann dank einer großen Spendenaktion von RPR1.-Moderator Kunze an der Weltmeisterschaft 2018 im „Power Chair Hockey“ teilnehmen.

Weiterlesen

Polizist schlägt Betrunkene k.o.

Schockierende Szene in den USA. Bei einem Football-Spiel in Miami schlug ein Polizei-Officer eine offenbar betrunkene Frau. Diese hatte den Beamten vo...

Weiterlesen

Sportbund verleiht die 25.000ste Übungsleiter-Lizenz in der Pfalz

Der Sportbund Pfalz überreichte am Samstag die 25.000ste Übungsleiter-Lizenz der Pfalz an Jenny Sarter vom TV Hinterweidenthal und begrüßte mit Bernd...

Weiterlesen

Rydzek schrammt haarscharf an Horrorsturz vorbei

Schockmoment für Johannes Rydzek! Beim Sprungtraining der nordischen Kombinierer im finnischen Kuusamo wird der Oberstdorfer auf der Schanze plötzlich...

Weiterlesen

Fans rufen Notruf nach Niederlagen-Serie

In England bekommt die Polizei derzeit vermehrt „Notrufe“ von Fußball-Fans, die sich über die Leistung ihres Teams ärgern. Nun reagiert die Polizei eb...

Weiterlesen