Unser Mann auf Hawaii

Timo Heine bei der IRONMAN-WM

Veröffentlicht am Montag, 19. September 2016
Quelle: diemannschaft.org

3,86 Kilometer Schwimmen, 180 Kilometer Radfahren und 42,2 Kilometer Laufen. Und das alles auch noch bei über 40 Grad Celsius. Der IRONMAN Hawaii ist der bekannteste und älteste und härteste Triathlon der Welt.

 

vereinsleben.de ist dabei

Und auch vereinsleben.de ist in exakt zwei Monaten, am 8. Oktober, am Start. Der Westerwälder Triathlet Timo Heine geht für "Die MANNschaft Westerwald" an den Start und wird exklusiv für uns vor Ort live berichten.

 

Qualifikationen auf der ganzen Welt

Die Marke "IRONMAN" ist übrigens kein Verband oder ähnliches, wie viele Menschen glauben. Es ist ein ganz normales Unternehmen, welches die Wettkämpfe rund um den Globus organisiert und durchführt.

Der Triathlon auf Hawaii dient dabei als Weltmeisterschaft und ist weltweit auch als größte Herausforderung im Triathlonsport anerkannt. Qualifizieren kann man sich bei einer der weltweit unzähligen Austragungen im Vorfeld. "Diese Rennen haben dann eine gewisse Anzahl an Starplätzen für die Weltmeisterschaft auf Hawaii. Meistens sind es um die 40 bis 50 Plätze, die dann auf die verschiedenen Altersklassen aufgeteilt werden," erklärt unser vereinsleben.de-Mann auf Hawaii, Timo Heine.

Timo selbst hat seine Qualifikation bereits seit rund einem Jahr in der Tasche. Er gewann die Wettkämpfe seiner Altersklasse 2015 in Mexiko und wurde im Gesamtklassement starker Achter! Insgesamt ist es bereits die vierte Teilnahme für ihn.

 

Timo Heine mit seiner Trophäe, nach seinem Sieg in Mexico (Quelle: diemannschaft.org)

 

Wir begleiten Timo auf seinem kompletten Weg nach Hawaii und werden für Euch immer wieder neue Geschichten rund um seine Vorbereitung, den Wettkampf selbst, aber auch tolle Randgeschichten veröffentlichen.

Teil 2 der Serie: Unser Mann auf Hawaii: Vorbereitung Teil 1

Weitere Neuigkeiten

Zug fährt in die falsche Richtung – Partie muss verschoben werden

Es gab ja bereits zahlreiche Gründe warum ein Spiel verschoben werden musste – Wetterkapriolen, ein umgefallenes Tor … Doch die Deutsche Bahn hat dem...

Weiterlesen

Kunze & vereinsleben.de bringen Tim zur WM

Tim Treidy kann dank einer großen Spendenaktion von RPR1.-Moderator Kunze an der Weltmeisterschaft 2018 im „Power Chair Hockey“ teilnehmen.

Weiterlesen

Polizist schlägt Betrunkene k.o.

Schockierende Szene in den USA. Bei einem Football-Spiel in Miami schlug ein Polizei-Officer eine offenbar betrunkene Frau. Diese hatte den Beamten vo...

Weiterlesen

Sportbund verleiht die 25.000ste Übungsleiter-Lizenz in der Pfalz

Der Sportbund Pfalz überreichte am Samstag die 25.000ste Übungsleiter-Lizenz der Pfalz an Jenny Sarter vom TV Hinterweidenthal und begrüßte mit Bernd...

Weiterlesen

Rydzek schrammt haarscharf an Horrorsturz vorbei

Schockmoment für Johannes Rydzek! Beim Sprungtraining der nordischen Kombinierer im finnischen Kuusamo wird der Oberstdorfer auf der Schanze plötzlich...

Weiterlesen

Fans rufen Notruf nach Niederlagen-Serie

In England bekommt die Polizei derzeit vermehrt „Notrufe“ von Fußball-Fans, die sich über die Leistung ihres Teams ärgern. Nun reagiert die Polizei eb...

Weiterlesen