Bock auf 78 Millionen Euro

Jetzt am Facebook-Gewinnspiel teilnehmen

Vereinsnews > vereinsleben.de Veröffentlicht am Mittwoch, 16. Mai 2018

Quelle: vereinsleben.de

78 Millionen Euro liegen derzeit im Eurolotto-Jackpot! Und wir wollen mit euch gemeinsam gewinnen! Einfach unser Facebook-Post kommentieren und liken und schon seid ihr im Gewinnfall dabei!

Teilnahmebedinungen

Die nachfolgenden Bedingungen gelten für die Teilnahme am Gewinnspiel „vereinsleben.de Eurojackpot-Gewinnspiel am "Eurojackpot auf der Facebook-Seite von vereinsleben.de (https://www.facebook.com/vereinsleben.de/) vom 16.05.2018.

Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt sich der Teilnehmer mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.

1. Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert. Der Empfänger ggf. bereitgestellter Informationen ist nicht Facebook, sondern die rheinland-Pfälzische Rundfunk GmbH & Co. KG.

2. Veranstalter des Gewinnspiels ist die rheinland-Pfälzische Rundfunk GmbH & Co. KG (RPR1.), Turmstraße 10, 67059 Ludwigshafen (im Folgenden „RPR1.“ genannt). RPR1. nimmt an dem Gewinnspiel „Eurojackpot“ am 16.05.2018 teil und händigt bei einem etwaigen Gewinn des Hauptgewinnes der Lotterie den Gewinn gleichmäßig auf alle weiteren Teilnehmer aus, die den dazugehörigen Facebook-Post kommentiert und geliked sowie die Facebook-Seite "vereinsleben.de" geliked haben. Das bedeutet, jeder Teilnehmer bekommt am Ende den gleichen Betrag. Der etwaige Gewinn wird auf das Konto der Teilnehmer überwiesen. Der Gewinn wird nur solchen Teilnehmern ausgehändigt, die die Teilnahmebedingungen einhalten.

3. Die Teilnahme ist vom 16.05.2018 ab 16 Uhr (MEZ) möglich und endet am 18.05.2018 um 18.00 (MEZ) Uhr. Eine Gewinnausschüttung erfolgt nur, wenn mit dem gezeigten Schein zur Aktion der Jackpot geknackt wurde (Gewinnkategorie I, 5 Zahlen, 2 Euro-Zahlen). Der Gewinn aus dem Jackpot wird unter allen Teilnehmern aufgeteilt. Falls der Schein weniger (also nicht den Jackpot) gewinnt (Gewinnkategorien II bis XII) besteht für die Teilnehmer kein Gewinnanspruch.

4. Von der Teilnahme ausgeschlossen sind alle Angestellten, Mitarbeiter und Berater von RPR1. Dies gilt ebenso für die Familienangehörigen der genannten Personen. Das Mindestalter für die Teilnahme an der Aktion beträgt 18 Jahre.

5. Falsche Angaben (Facebook-Name und Email-Adresse) können zum Ausschluss des Teilnehmers von der Verlosung führen. Ebenso führt die mehrfache Teilnahme mit unterschiedlichen Email-Adressen / Facebook-Namen zum Ausscheiden aus der Verlosung und der Gewinnverteilung. Jeder Versuch einer Manipulation führt zum sofortigen Ausschluss. Ein Kommentar mit Werbelink (z.B. Affiliate) zählt nicht als Teilnahme und wird gelöscht, es sei denn das Gewinnspiel setzt dies zur Teilnahme voraus. Rechtliche Schritte bleiben vorbehalten. Liegen die Voraussetzungen für einen Teilnahmeausschluss vor, so ist RPR1. berechtigt, gewährte Gewinne zurück zu fordern. Aus dem Ausschluss bei Vorliegen berechtigter Gründe entstehen keinerlei Ansprüche der Teilnehmer. Liegt ein wichtiger Grund vor, hat der Veranstalter zudem das Recht, die Aktion ohne Vorankündigung zu beenden oder zu unterbrechen.

6. RPR1. ist stets bemüht, in technisch einwandfreier Qualität zu veröffentlichen und korrekte Aussagen zu machen. RPR1. haftet jedoch nicht für Fehlaussagen (z.B. zum Gewinn) oder technisch bedingte Fehler im Zusammenhang mit der Gewinnentscheidung.

7. Ein Gewinnersatz ist ausgeschlossen. Der Anspruch auf den Gewinn kann nicht abgetreten werden. Der Veranstalter haftet nicht für Sach- und Rechtsmängel an den Gewinnen oder durch deren Nutzung verursachte Schäden und wird spätestens mit Aushändigung der Gewinne von allen Verpflichtungen frei gestellt.

8. RPR1. wird Gewinne nur an Personen ausgeben, die alle Voraussetzungen dieser Teilnahmebedingungen erfüllen. Der Rechtsweg ist für die Durchführung der Gewinnaktion, die Gewinnentscheidung und auch die Gewährung des Gewinns ausgeschlossen. Es findet ausschließlich deutsches Recht Anwendung.

9. Sollten einzelne Bestimmungen der Teilnahmebedingungen unwirksam sein oder werden, bleibt die Geltung der übrigen Teilnahmebedingungen davon unberührt. An die Stelle der ungültigen Bestimmungen tritt eine im Einzelfall angemessene Regelung, die dem Zweck der ungültigen Bestimmungen am ehesten entspricht.

Artikel Teilen

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren

WM-Song „Live it up“ veröffentlicht

Kurz vor dem Start der WM hat die FIFA den offiziellen WM-Song „Live it up“ von Will Smith, Nicky Jam und Esra Istrefi veröffentlich.

Trump ehrt Johnson posthum

US-Präsident Donald Trump ehrte posthum den ersten schwarzen Box-Weltmeister Jack Johnson, dessen Erfolg 1908 aufgrund seiner Hautfarbe nie anerkannt...

Lotto-MEGAKICKER-Turnier

Der Tischkicker ist ein Klassiker – aber das MEGAKICKER-Turnier von Lotto Rheinland-Pfalz verspricht noch mehr Spaß. Jetzt können sich Mannschaften um...