Randsport Futsal im „König Fußball-Land“

Veröffentlicht am Mittwoch, 27. April 2016
Quelle: feelphoto / Shutterstock.com

Die Entstehung und Entwicklung des Futsals

Die Herkunft des Hallenfußballs ist auf Südamerika, genauer auf Brasilien zurück zu führen. Kein Wunder will man fast sagen, da sich Futsal hauptsächlich durch Dynamik und feine Technik definiert.  Die Brasilianer versahen die moderne Abwandlung des Fußballspiels erstmalig mit offiziellen Regeln und nahmen den Hallenfußball mit in ihr Sportprogramm auf. Im Jahr 1989 wurde der Futsal-Sport durch den Weltfußballverband als förderungswürde Sportart anerkannt und ist mittlerweile der offizielle Hallenfußball der FIFA. Im gleichen Jahr fand in den Niederlanden die erste Weltmeisterschaft statt, die Brasilien gewinnen konnte. Zehn Jahre später fand dann auch die erste offizielle Europameisterschaft statt. 

 

Bild: Rnoid / Shutterstock.com

 

Futsal – Die Karriereleiter vieler Weltstars

Lionel Messi, Neymar, Cristiano Ronaldo, Andres Iniesta oder Ronaldinho haben nicht nur ihre unglaubliche fußballerische Klasse gemein. Sie alle haben auch eine Futsal Vergangenheit, die ihnen in ihrer Entwicklung zu den besten Kickern der Welt enorm geholfen hat. Ballkontrolle auf engstem Raum, ein gutes Spielverständnis und präzisere Abschlüsse durch kleinere Tore. All diese Komponenten vereint der Futsal-Sport. Zudem ist er dem Fußballsport extrem nah angepasst wie Bundestrainer Paul Schomann erklärt: „Der Futsal-Ball ist an die Beschaffenheiten in der Halle angepasst und hat daher ein ähnliches Sprungverhalten wie auf einem Rasenplatz. Zudem gibt es Tor- und Seitenauslinien.“    

Bild: Youtube 
Weltstar: Futsal verhalf auch dem fünfmaligen Weltfußballer Lionel Messi zur großen Karriere. 

 

Futsal in Deutschland

Der Futsal-Sport hierzulande dient bisher nur als Randsportart. Sehr verwunderlich, dass diese Art des Hallenfußballs ausgerechnet in der Fußball-Hochburg Deutschland bisher nur wenig Beachtung fand. Das will der Deutsche Fußball Bund jetzt jedoch ändern und beschloss daher Ende letzten Jahres die Gründung einer Futsal-Nationalmannschaft. Denn bisher gab es in Deutschland keine nationale Futsal-Auswahl. Daher nahm Deutschland auch noch an keiner offiziellen WM- oder EM-Endrunde teil. Drei Regionalverbände haben in den vergangenen Jahren eine Futsal-Regionalliga eingeführt. Deren Erst- und Zweitplatzierter spielen dann den Deutschen Meister aus. Ein Großteil der Futsal-Spieler ist nebenbei auch noch bei Fußballvereinen im freien aktiv. Dabei erklärte Bundestrainer Schonmann dfb.de das eine Spezialisierung auf den Hallenfußball sehr wichtig ist. Der Futsal-Länderpokal Mitte Januar mit rund 200 Spielern diente dem Bundestrainer als optimaler Sichtungsort potenzieller Akteure für die  Futsal-Nationalmannschaft.

 

Deutsche Futsal Nationalmannschaft

Am 4. Dezember 2015 beschloss das DFB-Präsidium eine Futsal Nationalmannschaft zu gründen um schon bald auch an Turnieren wie der EM in Serbien teilnehmen zu können. "Wir haben den Willen, mit der Futsal-Nationalmannschaft schon im Jahr 2017  an der Qualifikation zur Futsal-EM teilzunehmen.“ erklärte der DFB-Vizepräsident des Breitenfußballs Rainer Milkoreit. Das erste Länderspiel einer deutschen Futsal-Auswahl soll im Oktober stattfinden. Schon jetzt ist man sehr gespannt darauf, wie sich die neu gegründete Mannschaft im Wettbewerb mit der erfahreneren Konkurrenz behaupten wird. Bei der Sichtung der besten Futsal-Spieler Deutschlands konnten sich insgesamt 54 Akteure in den Fokus von  Bundestrainer Paul Schonmann spielen. Diese haben auf zwei Sichtungslehrgängen nun die Chance sich den Traum vom  Auswahlspieler für die Deutsche Futsal-Nationalmannschaft zu erfüllen. Des Weiteren bezeichnet Milkoreit die Gründung einer Nationalen Auswahl als wesentlichen Beitrag zur Professionalisierung der Strukturen im Futsal. „In diesem Bereich haben wir in den vergangenen Jahren große Anstrengungen unternommen und wollen diesen Weg weiter gehen.“

Quelle: youtube.com/JustLuca 

Weitere Neuigkeiten

Fußballer benutzt Eckfahne als Speer

Unglaubliche Szene im Halbfinale der U20-Copa-Libertadores zwischen Independiente del Valle und River Plate. Ein Spieler nutzt die Eckfahne als Waffe...

Weiterlesen

Im Rudel gegen den VfL

Wir bringen Euch und Eure Vereinsmitglieder am 26. Spieltag gegen den VfL Wolfsburg zum exklusiven Preis von 10€ pro Sitzplatzkarte in die WIRSOL Rhei...

Weiterlesen

Spezielles Ticketangebot für Sportvereine

Ihr wollt mal wieder richtiges Stadionfeeling? Dann haben wir gemeinsam mit unserem Partner Mainz 05 ein spezielles Angebot für Euch! Sichert euch eur...

Weiterlesen

Auf den Sportplatz. Fertig. Los.

vereinsleben.de und Lotto Rheinland-Pfalz präsentieren Euch die Sporthighlights am Wochenende. Was ist auf den rheinland-pfälzischen Sportplätzen los?

Weiterlesen

Arroganz-Skandal von Russen-Kicker

Ein russischer Fußballer sorgt mit einem Handyvideo für Empörung. Daran verspottet er zunächst arme Menschen und putzt sich anschließend mit einem Gel...

Weiterlesen

Sie wollten als Brüder nach Pyeongchang

Es ist die wohl traurigste Geschichte der diesjährigen Olympischen Spiele. Drei Brüder aus den USA wollen gemeinsam nach Pyeongchang, doch dann schläg...

Weiterlesen