Mythos Holmenkollen

Sportnews > Wusstet ihr schon Veröffentlicht am Mittwoch, 27. April 2016

Quelle: Shutterstock.com

Die Biathleten suchen wieder ihre Weltmeister - in diesem Jahr am legendären Holmenkollen, dem Mekka des norwegischen Skisports.

Bereits zum dritten Mal finden die Biathlon-Weltmeisterschaften am legendären Holmenkollen statt. Zehn Kilometer von der norwegischen Hauptstadt Oslo entfernt, ist der Holmenkollen bereits seit dem 19. Jahrhundert ein Zentrum des Wintersports und vor allem durch die Skisprungschanze berühmt.

Aber auch für Langläufer und Biathleten hat der Wettkampfort einiges zu bieten: Anspruchsvolle aber auch schön gelgene Strecken, die immer wieder den Blick auf Oslo freigeben. Das Stadion am Holmenkollen ist in den letzten Jahren stetig erweitert worden, sodass heute etwa 25.000 Zuschauer die Rennen live von der Tribüne aus verfolgen können.  

 

Quelle: youtube.com/Oslo2016

 

Der Wettkampfkalender

03.03.   15:30 Uhr   Mixed-Staffel (2x6 km und 2x7,5 km)
05.03.   11:30 Uhr   Herren - Sprint (10 km)
05.03.   14:30 Uhr   Damen - Sprint (7,5 km)
06.03.   13:30 Uhr   Herren - Verfolgung (12,5 km)
06.03.   15:45 Uhr   Damen - Verfolgung (10 km)
09.03.   15:30 Uhr   Damen - Einzel (15 km)
10.03.   15:30 Uhr   Herren - Einzel (20 km)
11.03.   15:30 Uhr   Damen - Staffel (4x6 km)
12.03.   15:30 Uhr   Herren - Staffel (4x7,5 km)
13.03.   13:00 Uhr   Damen - Massenstart (12,5 km)
13.03.   16:00 Uhr   Herren - Massenstart (15 km)

Artikel Teilen

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren

NFL-Legende sorgt für Freudentränen

Der 17-Jährige Alex Ruiz verlor sein rechtes Bein nach einem Football-Spiel. NFL-Superstar Drew Brees will ihm nun dabei helfen, wieder auf den Platz...

Kuriose Einladung an Arsenal-Star

Nachdem Jack Wilshere nicht in Englands WM-Kader berufen wurde, erhält er auf Twitter eine Einladung von einem Fan zum gemeinsamen WM-Schauen.

Auf den Sportplatz. Fertig. Los.

vereinsleben.de und Lotto Rheinland-Pfalz präsentieren Euch die Sporthighlights am Wochenende. Was ist auf den rheinland-pfälzischen Sportplätzen los?