Die Grizzlys zeigen Biss!

Veröffentlicht am Mittwoch, 27. April 2016
Quelle: www.youtube.com

Die Grizzlys Wolfsburg, bis 2015 noch Grizzly Adams Wolfsburg, haben sich 2004 von ihrem Stammverein EHC Wolfsburg Grizzly Adams e.V. von 1992 abgegliedert und sind seit der Saison 2007/2008 fester Bestandteil der DEL.  2004 hatte der Verein schon mal einen Auftritt in der DEL. Jedoch war der nur kurz, in der zweiten Hälfte der Saison rutschte Wolfsburg auf den letzten Platz. Durch einen Sieg beim Play-Off Spiel gegen die Kassel Huskies war der Klassenerhalt in der DEL eigentlich geschafft, da das Heimstadion aber nicht der nötigen Größe entsprach, mussten die Bären wieder zurück in die 2. Bundesliga. Doch wer einmal die Luft der Großen geschnuppert hat, der will wieder zurück. Und so kam erst 2006 die Neueröffnung der „EisArena“ und im folgenden Jahr der Wiederaufstieg in die DEL. Die größten Erfolge feierte die Mannschaft in der Saison 2008/09 mit dem Gewinn des Deutschen Eishockeypokals und in der Saison 2010/11 als Vizemeister der DEL. Zudem gewannen sie seit der Sasion 2007/08 dreimal hintereinander die Robert-Müller-Fair-Play-Trophy und gelten somit als fairstes Team der DEL.

Die Augen auf das Ziel:  Meistertitel 2015/16

Diese Saison gingen die Wolfsburger auf Platz 4 aus der Hauptrunde. Im Viertelfinale siegten sie mit einer 4:1 Serie gegen die Düsseldorfer EG. Beim Einzug ums Finale boten sich die Grizzlys ein hartes Duell mit den Thomas Sabo Ice Tigers, aus dem sie dann nach drei Match-Spielen als Sieger hervorgingen. "Wir sind überglücklich, dass es wir es geschafft haben. Wir als Team haben nie daran gezweifelt. Das hat man heute gesehen.“, sagt Mannschaftskapitän Tyler Haskins nach dem nervenaufreibenden Spiel. „Jetzt freuen wir uns auf die Finalserie gegen München.“ Zum zweiten Mal in ihrer DEL-Geschichte stehen die Grizzlys Wolfsburg also im Finale. Da heißt es sich gegen den EHC Red Bull München zu beweisen. Letzte Saison konnten sie die Bullen im Viertelfinale schlagen. Das wollen die Bären jetzt beim Kampf um den Pott wiederholen.

So sieht Freude aus. Nach dem endgültigen Sieg gegen die Ice Tigers sind die Grizzlys in Final-Stimmung ( Quelle: youtube.com/Grizzlys Wolfsburg)

Weitere Neuigkeiten

101-Jährige läuft Weltrekord

Die US-Amerikanerin Julia Hawkins hat bei den USA Track und Field Outdoor Masters Championships für einen neuen Rekord gesorgt – mit 101 Jahren!

Weiterlesen

Kreative Idee für Sportveranstaltung in Taiwan

In Taiwan finden vom 19. - 30. August die „2017 Summer Universiade“ statt. Passend dazu wurden die U-Bahnen nun sportlich umgestaltet.

Weiterlesen

Fußballfans holen Drohne vom Himmel

In Argentinien soll ein Fanblock mit Hilfe einer Drohne gefilmt werden. Doch die Fans haben darauf anscheinend keine Lust und wissen sich zu wehren.

Weiterlesen

Faltzelte und Klappmöbel für Euren Verein

Mit unserem Partner HBS und seinen starken Marken atento und RUKU könnt ihr bei Eurer Vereinsausstattung kräftig sparen! Qualität geht auch preiswert!

Weiterlesen

Teamkollegen erlauben sich makabrem Scherz

Die Spieler der Houston Astros haben sich für Mannschaftskollege Carlos Beltran einen ganz besonderen Scherz ausgedacht. Einen äußert makabren …

Weiterlesen

Welcher 150-Kilo-Koloss schwingt hier das Tanzbein?

Er ist 2,16-Meter groß, rund 150 Kilo schwer und einer der besten NBA-Center aller Zeiten. Doch wer ist es, der hier so grazil die Hüfte schwingt?

Weiterlesen