Die Reise des Feuers

Der Fackellauf zu den Olympischen Sommerspielen 2016

Veröffentlicht am Mittwoch, 27. April 2016
Quelle: flickr/iocmedia.com

Tradition bleibt Tradition

Auch zu den 31. Olympischen Sommerspielen der Neuzeit gibt es wieder den traditionellen Fackellauf. Am Donnerstag wurde das Feuer bei der Zeremonie im heiligen Hein des antiken Olympia mit Hilfe eines Parabolspiegels und den Sonnenstrahlen entfacht.

 

Das Feuer wurde von Schauspielerin Katerina Lechou gezündet. (Quelle: flickr/iocmedia.com)

 

Von Olympia bis Rio

Jetzt wandert das Feuer erstmal quer durch Griechenland, unter anderem auch durch ein Flüchtlingslager, wo sie einem Flüchtling übergeben werden soll. Wenn alles nach Plan läuft, kommt die Flamme am 3. Mai in der brasilianischen Hauptstadt Brasilia an. Dort beginnt dann ihre rund 12.000 km lange Stafette bis nach Rio de Jainero. Insgesamt 12.000 Träger sollen die Flamme in 95 Tagen durch 326 Städte tragen.

 

Der grieschiche Kunstturner Etherios Petrounias  darf als Erster die Flamme tragen (Quelle:flickr/iocmedia.com)

 

Ein langer Weg

Was das olympische Feuer schon alles durchgemacht hat, kann man sich kaum vorstellen. Zum 41. Mal (Wenn man die Sommer-, Winter-, und Jugendspiele der Neuzeit zusammen zählt) ist die Flamme auf ihrem Weg zum Austragungsort. Das Erstmal vor 80 Jahren. Nämlich 1936 in Berlin. Doch das olympische Feuer gab es schon vorher. 1928 wurde es in Amsterdam das erste Mal gezündet, jedoch gab es dazu keinen Lauf.

 

"Die Geschichte des Olympischen Feuers" (Quelle: youtube.com/Olympics)

Weitere Neuigkeiten

101-Jährige läuft Weltrekord

Die US-Amerikanerin Julia Hawkins hat bei den USA Track und Field Outdoor Masters Championships für einen neuen Rekord gesorgt – mit 101 Jahren!

Weiterlesen

Kreative Idee für Sportveranstaltung in Taiwan

In Taiwan finden vom 19. - 30. August die „2017 Summer Universiade“ statt. Passend dazu wurden die U-Bahnen nun sportlich umgestaltet.

Weiterlesen

Fußballfans holen Drohne vom Himmel

In Argentinien soll ein Fanblock mit Hilfe einer Drohne gefilmt werden. Doch die Fans haben darauf anscheinend keine Lust und wissen sich zu wehren.

Weiterlesen

Faltzelte und Klappmöbel für Euren Verein

Mit unserem Partner HBS und seinen starken Marken atento und RUKU könnt ihr bei Eurer Vereinsausstattung kräftig sparen! Qualität geht auch preiswert!

Weiterlesen

Teamkollegen erlauben sich makabrem Scherz

Die Spieler der Houston Astros haben sich für Mannschaftskollege Carlos Beltran einen ganz besonderen Scherz ausgedacht. Einen äußert makabren …

Weiterlesen

Welcher 150-Kilo-Koloss schwingt hier das Tanzbein?

Er ist 2,16-Meter groß, rund 150 Kilo schwer und einer der besten NBA-Center aller Zeiten. Doch wer ist es, der hier so grazil die Hüfte schwingt?

Weiterlesen