Grasski- Bitte was?

Exotischer Sport oder tolle Alternative für die Zukunft?

Sportnews > Wusstet ihr schon Veröffentlicht am Freitag, 15. Juli 2016

Quelle: Wikipedia/Christian Jansky/CC BY-SA 3.0

Jeden Winter fahren unzählige deutsche Familien und Urlauber in den Skiurlaub. Die Leute freuen sich darauf, den Sport zu betreiben, den sie in ihrer Heimat nicht ausüben können.

Doch es gibt tatsächlich eine Alternative zum Skifahren auf Schnee, die auch hierzulande, trotz großer Unbekanntheit, von manchen Sportbegeisterten genutzt wird. In den 1960er Jahren erfand man in Deutschland die Sportart Grasski. Anfangs war es eine Möglichkeit für Profiskifahrer auch im Sommer zu trainieren. Mittlerweile ist es eine Sportart mit eigenen Wettbewerben und Weltmeisterschaften geworden.

 

Kürzere Strecken, mindestens gleicher Kraftaufwand

Die Wettkampfstrecken sind kürzer als beim Alpin Ski. Dennoch ist es nicht weniger anstrengend. Während die Piste beim Skifahren relativ glatt und eben ist, hat die Grasskistrecke etliche Löcher und der Rennfahrer wird ordentlich durchgerüttelt. Nicht nur die Rennstrecke sondern auch der Grasski selbst, ist kürzer als der „Normale“. Er misst etwa zwischen 85 cm und 107 cm. Vom Aufbau her ähnelt er einer Pistenraupe oder einem Panzer. Zur Fortbewegung dient eine Kette die um eine Edelstahlschiene gedreht wird. Das Exemplar kostet zwischen 300 und 400 Euro.  

Quelle:Wikipedia/Christian Jansky/CC BY-SA 3.0

Wir sind gespannt, ob die momentan noch sehr exotische Sportart sich jemals zu einer ernsthaften Alternative zum Skifahren entwickelt.  

Artikel Teilen

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren

Als VIP zu den Telekom Baskets Bonn

Ihr wollt als VIP zu den Telekom Baskets Bonn? Dann registriert euch einfach bei vereinsleben.de und nehmt am Gewinnspiel teil.

Trainieren wie die Profis des FC Bayern

Eure Kinder wollen einmal wie die Stars des FC Bayern München trainieren? Dann ist DAS eure Chance! Jetzt registrieren und einen Platz im FC Bayern Ki...

Gänsehaut vor Top-Spiel

Vor dem Top-Spiel der italienischen Serie A zwischen Juventus Turin und Neapel treffen zwei Fangruppen und rennen aufeinander zu. Was dann passiert, i...