Move Night in Bad Dürkheim

Dürkheimer Nacht des Sports 2018

Sportnews > Ausblick Veröffentlicht am Donnerstag, 25. Oktober 2018

Quelle: Privat

Am 03. November werden in Bad Dürkheim im Rahmen einer großen Gala wieder die lokalen Sportlerinnen und Sportler, Mannschaften und Talente des Jahres geehrt.

Traditionsgemäß werden auch in diesem Jahr die Erfolge des zurückliegenden Sportjahres in Bad Dürkheim ehrenvoll und außergewöhnlich gefeiert. Das Zuschauer und Sportler verbindende Element – die Bewegung – soll ein wesentlicher Bestandteil des neuen Konzepts sein und soll daher auch im Namen der beliebten Veranstaltung zum Ausdruck gebracht werden.

Rund 800 Gäste werden erwartet, die gemeinsam mit den Sportlerinnen und Sportlern die Salierhalle in eine „bewegte“ und außergewöhnliche Tanzparty verwandeln sollen.

Wie schon im vergangenen Jahr freuen sich die Veranstalter auch diesmal auf die musikalischen Lokalmatadore „Beat Tailors“ live auf der Bühne, unterstützt vom JDM Sounds am DJ Pult. Ebenfalls wird es einen großen sportlichen Showact im Rahmen der Veranstaltung geben.

Die Band "Beat Tailors" sorgte bereits im vergangenen Jahr für gute Stimmung auf der Gala. (Bild: Privat)

Die Wahl zu den Sportlern des Jahres wird durch die Rheinpfalz unterstütz und diese im Rahmen der Veranstaltung geehrt.  Ebenfalls gibt es noch ein buntes Rahmenprogramm in Form einer Fotobox, großer Tombola, Chillout-Bereich und vielem mehr.

Mehr als 30 Jahre war die Move Night als Dürkheimer Sportlerball bekannt. Seit der Neukonzeption im vorigen Jahr gilt die Veranstaltung als eine der beliebtesten Events in Bad Dürkheim.

Tickets für die Veranstaltung gibt es unter https://bit.ly/2z6tCDE

Artikel Teilen

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren

„Den hätte ich auch gemacht“ - Roma-Fan nimmt Mund zu voll und blamiert sich

Ein Fan des AS Rom kommentiert ein Facebook-Video. Daraufhin lädt der italienische Erstligist den Fan ins Stadio Olimpico ein, sein Können unter Bewei...

Van der Vaart wirft jetzt Pfeile

Unter anderem beim HSV begeisterte er die Fußballfans. Nun wechselt Rafael van der Vaart zu einer anderen Sportart: dem Darts.

Tolle Unterstützung für unsere Topathleten

Sie sind leuchtende Vorbilder in einer Zeit, in der es so wahnsinnig viele Vorbilder nicht mehr gibt: Die Rede ist von den Angela Maurers, Michel Adam...