Verein des Monats

Der Wettbewerb für herausragende Vereinsarbeit

Stimmt ab für Euren Verein des Monats!

Zehn Vereine – jeder einzelne auf seine eigene Art ein Vorbild für andere – stehen zur Wahl. Jeder einzelne hat den Titel fraglos verdient, eine Entscheidung fällt schwer. Aber niemand kann euch diese schwierige Entscheidung abnehmen. Jetzt liegt es an euch: Stimmt für eure(n) Favoriten ab! An jedem Tag bis zum Monatsende könnt ihr eine Stimme vergeben. Und das solltet ihr auch machen, denn die anderen machen es wahrscheinlich auch. Die aktuelle Platzierung findet ihr hier. Um eure(n) Kandidaten noch besser zu unterstützen, könnt ihr natürlich außerdem weitere Vereinsmitglieder, Fans und Freunde aktivieren, bei der Abstimmung auch mitzumachen.**

Aber nicht nur dem „Verein des Monats“ winkt ein Gewinn: Jeden Monat* verlosen wir einen Weber® Kettle Plus Holzkohlegrill im Wert von 200 Euro unter allen Teilnehmern am Abstimmungsverfahren. Durch die Teilnahme am Abstimmungsverfahren stimmt man automatisch den Teilnahmebedingungen zu. Weitere Information über den Wettbewerb findet ihr hier.

* Jeden Monat im Aktionszeitraum März bis November 2017
** Nur bei vereinsleben.de registrierte Nutzer können an der Abstimmung teilnehmen

Details
Engagement für Flüchtlinge
Fatihspor Kaiserslautern e.V.
Details
Das „Wohnzimmer“ für alle
FC livingroom Mainz
Details
Konzentration auf die Jugend
TC Wachenheim e.V.
Details
Vereinsleben, nicht Vereinssterben
SC Weiler
Details
Ein Verein für die ganze Familie
LTV Bad Dürkheim e.V.
Details
Integrativer Erlebnistag
SV Urmitz
Details
Ein akrobatisches Projekt
Volti-Team Dambach e.V.

Erzähle deinen Freunden und Vereinskollegen von diesem Wettbewerb

Ihr wollt auch Verein des Monats werden?

Ihr seid mit eurem Verein auch ganz vorne dabei, wenn es um soziales Engagement geht? Euer Verein ist in eurer Stadt einfach unentbehrlich, weil ihr wichtige, über die normale Vereinsarbeit hinausgehende, Aufgaben übernehmt? Oder ihr habt ein Wahnsinns-Projekt mit eurem Verein komplett ehrenamtlich gestemmt? Dann bewerbt euch jetzt bei uns.

Jetzt als "Verein des Monats" bewerben

Diese Gewinne können sich sehen lassen

Jeden Monat * gibt es für den Gewinner-Verein ein Preispaket im Gesamtwert von 15.000 Euro zu gewinnen. Aber auch die Unterstützer gehen nicht leer aus: Jeden Monat * verlosen wir unter allen Teilnehmern am Abstimmungsverfahren einen Weber Grill im Wert von 200 Euro.

Mache mit und gewinne 5.000 Euro für fortuna-Sportgeräte

Jeden Monat * erhält ein Gewinner-Verein Sportgeräte und Hallenausstattung von fortuna-Sportgeräte im Wert von 5.000 Euro und kann seine Sportanlage damit ordentlich aufmöbeln.

Mache mit und gewinne 10.000 Euro von der Sparda-Bank

Jeden Monat * erhält ein Gewinner-Verein außerdem noch satte 10.000 Euro vom Gewinnsparverein der Sparda-Bank Südwest und ist damit bestens für zukünftige Herausforderungen gerüstet.

Stimme ab und gewinne 1 Weber® Kettle Plus Holzkohlegrill

Unter allen Teilnehmern am Abstimmungsverfahren wird jeden Monat * ein Weber® Kettle Plus Holzkohlegrill verlost. Damit kann die nächste Grillparty kommen.

* Jeden Monat im Aktionszeitraum März bis November 2017

Gewinner des Monats Juni 2017

Gewinner des Monats

Wir gratulieren den Eifel-Mosel Bären

Nachdem der Abriss der Trierer Eishalle im Jahr 2006 jäh den Eishockey-Hype in der Eifel-Mosel-Region zum Erliegen brachte, schlossen sich 2010 die ehemals rivalisierenden Eishockey-Spieler aus Trier und Bitburg kurzerhand zu den Eifel-Mosel-Bären zusammen. Wieder auf Kufen, gelang es ihnen schnell die Rheinland-Pfalz-Liga zu dominieren und 2016 trauten sie sich schließlich in die Hessenliga. Dort wurden sie Vizemeister und konnten sich an spannenden Spielen, steigenden Zuschauer- und Mitgliederzahlen erfreuen.

Die Bären setzen sich aber auch für gemeinnützige Zwecke ein, wie etwa einen Schlittschuhlauf-Tag mit Flüchtlingen oder einer Einladung von Messdienern für einen Blick hinter die Kulissen. Auch ein Aktionstag mit der Eintracht Trier, Workshops mit Schulen und die regelmäßige Teilnahme am "Movember", bei dem bislang ein vierstelliger Betrag gespendet werden konnte, standen auf dem Terminplan der Bären. Dieses vielseitige Engagement zahlt sich durch ein großes Wachstum im Nachwuchsbereich und hohe Zuschauerzahlen bei Spielen aus. So wurde aus dem Zusammenschluss zweier rivalisierender Vereine ein Herausragender.

Mehr über das Projekt