Auf den Sportplatz. Fertig. Los.

Die Sporthighlights am Wochenende

Sportnews > Ausblick Veröffentlicht am Freitag, 01. Februar 2019

Quelle: sportpoint / Shutterstock.com (Symbolbild)

vereinsleben.de und Lotto Rheinland-Pfalz präsentieren Euch die Sporthighlights am Wochenende. Was ist auf den rheinland-pfälzischen Sportplätzen los?

Wormatia Worms – FC Astoria Walldorf (Fußball / Regionalliga Südwest)

Wann? Samstag, 14 Uhr

Wo? EWR-Arena, Worms

Die Fußballer der Wormatia empfangen am Samstag die Kurpfälzer vom FC Astoria Walldorf in der EWR Arena. Hier müssen die Teams von Beginn an Wachsam sein - von beiden Mannschaften wird alles gefordert, um nicht in den Abstiegskampf zu geraten. Wenn ihr die Teams unterstützen wollt, Anpfiff ist in der EWR-Arena in Worms am Samstag.

SG 64 Zweibrücken – TuS Friesenheim (Handball / Oberliga Rheinland-Pfalz/Saarland)

Wann? Samstag, 18 Uhr

Wo? Ignaz-Roth-Halle, Zweibrücken

Die erste Handballmannschaft der SG 64 Zweibrücken tritt am Samstagabend in der Oberliga Rheinlandpfalz / Saarland gegen die zweite Handballmannschaft der TuS Friesenheim aus Ludwigshafen an. Betrachtet man die bisherige Bilanz, sollte das für die Zweibrücker Löwen eigentlich eine klare Sache sein, denn der Gegner steht am Ende der Tabelle. Trotzdem werden die Friesenheimer natürlich alles in die Waagschale werfen - Spannung ist also garantiert! Anwurf ist um 18:00 Uhr in der Ignaz-Roth-Halle in Zweibrücken.

KSV Grünstadt – TSV Heinsheim (Gewichtheben / 1. Bundesliga)

Wann? Samstag, 19 Uhr

Wo? KSV-Heim, Neugasse 17a, Grünstadt

Fans des Gewichthebens kommen in Grünstadt auf ihre Kosten. Im KSV-Heim in der Neugasse sind ab 19:00 Uhr die Männer vom TSV Heinsheim zu Gast. Für die Sportler aus Grünstadt ist es der erste Heimkampf im Jahr 2019 in der 1. Bundesliga der Gewichtheber. Axel Wenz vom KSV hofft auf zahlreiche Unterstützung: „Beide Mannschaften sind in etwa gleichstark. Ich rechne mit einem spannenden Wettkampf. Ich hoffe, dass auch genug Zuschauer kommen und die Grünstäter anfeuern. Ich weiß, dass Heinsheim bestimmt ca. 50 Fans mitbringen werden.“ Damit der Heimkampf also nicht zum Auswärtskampf wird, kommt ins KSV-Heim. Los geht es am Samstag um 19:00 Uhr im KSV-Heim, in der Neugasse 17a in Grünstadt.

TSG Haßloch – TuS 04 KL-Dansenberg (Handball / 3. Liga Süd)

Wann? Samstag, 19.30 Uhr

Wo? Sportzentrum, Haßloch

Nach dem überzeugenden Start ins Handballjahr 2019 fährt der TuS 04 Kaiserslautern-Dansenberg mit breiter Brust zum Pfalzderby nach Haßloch. Mit dem sechsten Sieg in Folge würde der zweite Tabellenplatz weiter in Dansenberger Hand bleiben. Doch was auf dem Papier nach einer klaren Sache aussieht, wird in der Praxis ein hartes Stück Arbeit werden. Zwar sind die Haßlocher „Bären“ desaströs in die Saison gestartet, die ersten fünf Spiele gingen allesamt verloren, doch mittlerweile hat sich das Team von TSG-Trainer Tobias Job ein dickes Polster auf die Abstiegsplätze verschafft. Es wird also ein spannendes Derby!

Artikel Teilen

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren

Auf den Sportplatz. Fertig. Los.

vereinsleben.de und Lotto Rheinland-Pfalz präsentieren Euch die Sporthighlights am Wochenende. Was ist auf den rheinland-pfälzischen Sportplätzen los?

Das Aus für Sky

Ab der Saison 2021/2022 wird es auf dem Bezahl-Sender Sky keine Partien der Champions League mehr geben. Die Spiele der Königsklasse werden dann auf D...