Zwei Kreise, zwei Duos

Sportjugend Rheinhessen hat in zwei Kreisen gewählt

Verbandsnews > Sportbund Rheinhessen Veröffentlicht am Donnerstag, 28. November 2019

Quelle: Sportjugend Rheinhessen

Die Sportjugend Rheinhessen hat in zwei Kreisen gewählt. Alzey-Worms und Worms haben neue Kreisjugendleiter.

Während der Jugendvollversammlung in Wallertheim wurden Benedict Arnold und Eva Arnold (Foto/rechte Seite) als Kreisjugendleiter bzw. -jugendleiterin für Alzey-Worms einstimmig wiedergewählt.

Für die Stadt Worms votierten die Vereine ebenfalls einstimmig. Hier sind Tobias Mast und Lisamarie Barth das neue Duo für die Jugendarbeit. Die bisherige Stadtjugendleiterin Louisa Krause und Stadtjugendleiter Frank Liehr kandidierten nicht mehr.

Die Kreis- bzw. Stadtjugendleiter nehmen in den Sportkreisen die überfachlichen Aufgaben der Jugendarbeit wahr und sind Bindeglied der Sportjugend Rheinhessen zu den Vereinen vor Ort, zu den Stadt- und Kreisjugendringen, den Jugendhilfeausschüssen sowie zu anderen Jugendorganisationen. . 

Artikel Teilen

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren

Trauer und Bestürzung

Der Anschlag in Hanau mit elf Todesopfern hat bundesweit für Bestürzung gesorgt. Auch die deutsche Sportwelt trauert. Wir haben einige Reaktionen von...

Biss ins Gemächt

In den Niederungen des französischen Fußballs hat sich ein Amateurkicker im wahrsten Sinne des Wortes in seinem Gegner verbissen. Nun ist er fünf Jahr...

Besondere Auszeichnung für Preußen Münster

Der SC Preußen Münster und seine Fans werden nach den Vorfällen gegen Würzburg mit dem Preis für Zivilcourage des Fußball- und Leichtathletik-Verband...