SV Blau-Weiß Niederburg 1926 im September "Verein des Monats"

Titel und 10.000 Euro gehen ins Rheinland

Vereinsnews > vereinsleben.de Veröffentlicht am Donnerstag, 01. Oktober 2020

Quelle: boris korpak / vereinsleben.de

Der SV Blau-Weiß Niederburg 1926 e.V. ist der September-Gewinner des Vereinswettbewerbs „Verein des Monats“, ausgerichtet vom Online-Portal vereinsleben.de.

Gemeinsam mit der Sparda-Bank Südwest, dem Landessportbund Rheinland-Pfalz mit seinen regionalen Sportbünden, sowie den Radiosendern RPR1. und bigFM sucht vereinsleben.de jeden Monat bis November 2020 einen Sportverein, der sich in besonderer Form engagiert – ob in sozialen oder gesellschaftspolitischen Bereichen. Die Gewinner dürfen sich jeweils über einen Preis von 10.000 Euro freuen.

Mehr als nur Sport

Der SV Niederburg mit sein fast 500 Mitgliedern zeichnet sich besonders durch seine Gemeinschaft und Zusammenhalt aus. Er ist der größte Verein des 650-Einwohner-Dorfes und erfüllt damit wichtige sportliche und sozialpolitische Aufgaben, z.B über das vielfältigen Angebot im Jugend- und Seniorenbereich. Dazu gehört ein Fußballferiencamp für Kinder in den Osterferien, Spendenaktion für soziale Projekte und vieles mehr. Das breit gefächerte Angebot spricht alle Altersklassen von 0-99 Jahren an. Im Zuge der stets zukunftsorientierten Planung beabsichtigt der Verein seine Flutlichtanlage zu erneuern. Nach jahrzehntelanger Betriebszeit sind die bisherigen Leuchtmittel der Anlage am Ende ihrer Einsatzzeit angelangt. Durch die Umrüstung auf eine zeitgemäße, dimmbare LED-Beleuchtung erreicht der Verein zukünftig, neben der wiederhergestellten ursprünglichen Beleuchtungsstärke, eine Energie- und damit eine Kosteneinsparung von mehr als 85%. Die frei werdenden finanziellen Mittel nach der Amortisation der Anlage sollen wieder in die Entwicklung des Sportes zurückfließen.

Mit rund 9.900 Stimmen konnte sich der Verein nun bei der Abstimmung gegen vier weitere Vereine durchsetzen. Damit gewinnt der Verein aus dem Rheinland 10.000 Euro für die Vereinskasse, bereitgestellt von der Sparda-Bank Südwest.

Sportvereine aus Rheinland-Pfalz und dem Saarland können sich bis November 2020 für den Wettbewerb registrieren.

Artikel Teilen

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren

Kuriose Absage im Langlauf

Beim Langlauf-Weltcup im finnischen Ruka verzichten die Top-Athleten aus Norwegen und Finnland auf einen Start in der Verfolgung. Der Grund dafür sind...

Formel-1-Legende Frank Williams ist tot

Die Formel 1 trauert um ihre Ikone Frank Williams! Einer der größten Persönlichkeiten der Königsklasse und langjährige Teamchef verstarb am Sonntag im...

Ronaldo erfüllt Wunsch von Sängerin Pink

Cristiano Ronaldo wird von Musik-Superstar Pink gefragt, ob er sie nicht bei einer tollen Weihnachts-Aktion unterstützen könne. Der Portugiese reagier...