FSV 13/23 Schifferstadt im Juni 2022 „Verein des Monats“

Titel und 10.000 Euro gehen in die Pfalz

Vereinsnews > vereinsleben.de Veröffentlicht am Friday, 01. July 2022

Quelle: boris korpak / vereinsleben.de

Der FSV 13/23 Schifferstadt ist der Juni-Gewinner des Vereinswettbewerbs „Verein des Monats“, ausgerichtet vom Online-Portal vereinsleben.de.

Gemeinsam mit der Sparda-Bank Südwest, dem Landessportbund Rheinland-Pfalz mit seinen regionalen Sportbünden, sowie den Radiosendern RPR1. und bigFM sucht vereinsleben.de jeden Monat bis November 2022 einen Sportverein, der sich in besonderer Form engagiert – ob in sozialen oder gesellschaftspolitischen Bereichen. Die Gewinner dürfen sich jeweils über einen Preis von 10.000 Euro freuen.

Aus Rot wird Grün

Der FSV 13/23 Schifferstadt ist ein Fußballverein, der sich als Plattform für den Breitensport sieht. So steht bei dem Klub insbesondere die Jugendarbeit im Mittelpunkt. Dies war aufgrund einer etwas in die Jahre gekommenen Infrastruktur, fehlendem Flutlicht und einem veralteten Hartplatz, speziell in den dunkleren Jahreszeiten, manchmal nur unzufriedenstellend zu gewährleisten. Vor rund 2,5 Jahren wurde dann der Umbau des Hartplatzes zu einem Rasenplatz mit moderner LED-Flutlichtanlage gestartet. Seit Januar steht nun genügend beleuchtete Trainingsfläche zur Verfügung. Dieser Umbau war nicht nur ein arbeitsintensives Projekt. Es stellt den Verein auch vor finanzielle Herausforderungen. Da sich der Verein zu einem großen Teil aus Veranstaltungen finanziert, traf Corona den Verein in einer denkbar schlechten Zeit. Der Umbau wurde noch gestartet, als niemand an Corona dachte.

Mit starken 12.878 Stimmen konnte sich Schifferstadt den Sieg sichern. Damit gewinnt der Verein aus der Pfalz 10.000 Euro für die Vereinskasse, bereitgestellt vom Gewinnsparverein der Sparda-Bank Südwest.

Auch in diesem Jahr werden neben dem Sieger auch der zweit- und drittplatzierte Verein prämiert. Der HSV Albersweiler (Pfalz / 6.063 Stimmen) darf sich über Platz 2 und damit 1.000 Euro freuen. Rang 3, und damit 500 Euro, gehen an den SV Ruhbank (Pfalz / 1.284 Stimmen) freuen.

Sportvereine aus Rheinland-Pfalz und dem Saarland können sich noch bis November 2022 für den Wettbewerb registrieren.

Artikel Teilen

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren

TTG Mündersbach / Höchstenbach e.V. im November 2022 „Verein des Monats“

Die TTG Mündersbach / Höchstenbach ist der November-Gewinner des Vereinswettbewerbs „Verein des Monats“, ausgerichtet vom Online-Portal vereinsleben.d...