Regionalfinale von Jugend trainiert für Olympia

Endspiele der Mädchen und Jungen um den Regionalentscheid

Verbandsnews > Landessportbund Rheinland-Pfalz Veröffentlicht am Mittwoch, 15. Mai 2019

Quelle: picture alliance / Eibner-Pressefoto

Am Montag, 20. Mai, finden die Endspiele der Mädchen und Jungen um den Regionalentscheid im Schulfußballwettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“, Wettkampf II, III und IV statt.

Die Spiele werden im „Sportpark Rote Teufel“ (Werner-Liebrich-Straße 1, 67678 Mehlingen) ausgetragen. Die Sieger qualifizieren sich für den Landesentscheid. Die Turniere / Endspiele beginnen um 10 Uhr. Teilnehmende Schulmannschaften:

 

Mädchen WK II:

Otto-Schott-Gymnasium Mainz-Gonsenheim

Werner-Heisenberg-Gymnasium Bad Dürkheim

 

Mädchen WK III:

Heinrich-Heine-Gymnasium Kaiserslautern

Leibniz-Gymnasium Neustadt

 

Mädchen WK IV:

Otto-Schott-Gymnasium Mainz-Gonsenheim

Werner-Heisenberg-Gymnasium Bad Dürkheim

 

Jungen WK II:

Theodor-Heuss-Gymnasium Ludwigshafen

PAMINA-Schulzentrum Kooperative Gesamtschule Herxheim – Gymnasium

Integrierte Gesamtschule Mainz-Bretzenheim

Heinrich-Heine-Gymnasium Kaiserslautern

 

Jungen WK III:

Integrierte Gesamtschule Mainz-Bretzenheim

Heinrich-Heine-Gymnasium Kaiserslautern

Otto-Schott-Gymnasium Mainz-Gonsenheim

PAMINA-Schulzentrum Kooperative Gesamtschule Herxheim – Gymnasium

 

Jungen WK IV: 

Otto-Hahn-Gymnasium Landau

Gutenberg-Gymnasium Mainz

Integrierte Gesamtschule Mainz-Bretzenheim

Heinrich-Heine-Gymnasium Kaiserslautern

 

In den WK II bis IV der Jungen sind die beiden DFB-Eliteschulen HHG Kaiserslautern und IGS Mainz-Bretzenheim für das 4-er-Turnier um den Regionalentscheid gesetzt. Der Organisationsleiter lost im Beisein aller Teilnehmer zwei „Halbfinalpaarungen“ aus. Ablauf: Halbfinals, Spiel um Platz 3, Finale.

Artikel Teilen

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren

10-Jähriger United-Fan mit kurioser Bitte an Klopp

Ein 10-jähriger Fan von Manchester United hat sich mit einer kuriosen Bitte an Liverpool-Trainer Jürgen Klopp gewendet. Der wiederum antwortet mit ein...

Trauer und Bestürzung

Der Anschlag in Hanau mit elf Todesopfern hat bundesweit für Bestürzung gesorgt. Auch die deutsche Sportwelt trauert. Wir haben einige Reaktionen von...

Biss ins Gemächt

In den Niederungen des französischen Fußballs hat sich ein Amateurkicker im wahrsten Sinne des Wortes in seinem Gegner verbissen. Nun ist er fünf Jahr...