„Bälle erobern – Tore verhindern mit MENTALITÄT“

Info-Abend an den DFB-Stützpunkten

Verbandsnews > Landessportbund Rheinland-Pfalz Veröffentlicht am Mittwoch, 11. September 2019

Quelle: pixabay/Blueeyes

„Bälle erobern – Tore verhindern mit MENTALITÄT“, lautet das Thema des 33. Info-Abends an DFB-Stützpunkten. Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) führt seit mehreren Jahren an seinen Talentförderstützpunkten Info-Abende für Vereinstrainer durch. Pro Jahr finden zwei dieser Kurzschulungen mit jeweils einem speziellen sportpraktischen Schwerpunkt statt.  

Ziel ist es, gerade die Nachwuchstrainer der Stützpunktspieler im Rahmen des DFB Talentförderprogramms besser zu schulen und ihnen, im Sinne ihrer Schützlinge, hilfreiche Tipps und Tricks an die Hand zu geben.  Das Thema der Trainerfortbildung lautet „Bälle erobern – Tore verhindern mit MENTALITÄT“. Bei dieser Trainer-Fortbildung leiten Stützpunkttrainer eine exemplarische Trainingseinheit, während ein weiterer Stützpunkttrainer den anwesenden Vereinstrainern die Trainingsinhalte und -abläufe moderiert.

Alle Teilnehmer erhalten am Ende der Kurzschulung eine Infobroschüre, die die Trainingseinheit detailliert beschreibt. Die Teilnahme an den Infoabenden ist kostenfrei und zählt mit 3 LE auch zur Verlängerung der Trainer-C-Lizenz und Trainer-B-Lizenz (ab 2015). Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ansprechpartner: Andreas Hölscher, DFB-Stützpunkt-Koordinator SWFV, Mobil: 0170 – 483 15 87

 

Stützpunkt     Datum            Uhrzeit           Ort

Landstuhl         16.09.2019       18.00 Uhr         SSC Landstuhl

Göllheim           30.09.2019       18.00 Uhr         TuS Göllheim

Mainz-Drais      16.09.2019       18.00 Uhr         TSG Drais

Pirmasens         30.09.2019       18.00 Uhr         SV Ruhbank

Kandel              30.09.2019       18.00 Uhr         Minderslachen

Worms             16.09.2019       18.00 Uhr         BIZ Worms

Ellerstadt          30.09.2019       18.00 Uhr         TV Ellerstadt

Maikammer      16.09.2019       18.00 Uhr         SV Herta Kirrweiler

Hettenrodt        30.09.2019       17.30 Uhr         TV Hettenrodt

Winzenheim     16.09.2019       18.00 Uhr         TuS Winzenheim

Artikel Teilen

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren

Neuer Rekord beim FWD im Sport

Eine neue Rekordzahl vermeldet der Landessportbund: Erstmals sind mehr als 110 Freiwillige in Sportvereinen und Sportverbänden in Rheinland-Pfalz täti...

E-Sport: konstruktiv-kritisch diskutiert

"Ich sehe keinen Grund dafür, jetzt zu sagen ‚es muss jetzt was passieren‘. Der Druck, der gerade da aufgebaut wird, kommt aus der Industrie, mit ihre...

Auf offener Straße erschossen

Der frühere Profifußballer Kelvin Maynard ist in Amsterdam getötet worden. Zwei Männer auf einem Motor-Scooter hatten das Feuer auf den fahrenden Wage...