Kurzarbeit, finanzielle Hilfe, …

Landessportbund gibt Antworten für Sportvereine

Verbandsnews > Landessportbund Rheinland-Pfalz Veröffentlicht am Tuesday, 07. April 2020

Quelle: Qimono / Pixabay

Was bedeutet die Corona-Pandemie für Sportvereine? Welche Folgen können sich hieraus ergeben? Der Landessportbund Rheinland-Pfalz beantwortet gemeinsam mit seinen regionalen Sportbünden die wichtigsten Fragen.

Kaum ein Tag vergeht, ohne neue Nachrichten zu Corona. Das Virus bestimmt nahezu den gesamten Alltag und sorgt unter anderem dafür, dass Sportstätten geschlossen bleiben müssen, bei Vereinen das Geld knapp wird und diese daher Kurzarbeit anmelden müssen. Wann in den Vereinen wieder Sport betrieben werden darf, ist noch nicht abzusehen. 

Doch welche Folgen ergeben sich aus den ganzen Vorschriften? Welche Pflichten oder Möglichkeiten haben die Vereine? Der Landessportbund Rheinland-Pfalz und seine drei regionalen Sportbünde Pfalz, Rheinhessen und Rheinland, haben gemeinsam mit dem Rechtsanwalt Dr. Falko Zink einen Katalog zusammengestellt, in dem die wichtigsten Fragen rund um das Thema Corona und Sportvereine beantwortet werden.

Hier geht es zu den FAQs des Landessportbunds Rheinland-Pfalz im Zusammenhang mit dem Coronavirus.

Artikel Teilen

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren

TTG Mündersbach / Höchstenbach e.V. im November 2022 „Verein des Monats“

Die TTG Mündersbach / Höchstenbach ist der November-Gewinner des Vereinswettbewerbs „Verein des Monats“, ausgerichtet vom Online-Portal vereinsleben.d...