Sportabzeichen 2018 war ein voller Erfolg

Sportbund Rheinland zieht positive Bilanz

Verbandsnews > Sportbund Rheinland Veröffentlicht am Mittwoch, 10. April 2019

Quelle: picture alliance/augenklick

Es ist ein großer Sprung nach vorne. Auf diesen Nenner kann man die Sportabzeichen-Bilanz des Sportbundes Rheinland für 2018 bringen. 24.177 Sportabzeichen wurden im abgelaufenen Jahr im Rheinland abgelegt.

Das sind 1.841 mehr Sportabzeichen als 2017, eine Steigerung um 8,2 Prozent. Maßgeblichen Anteil an diesem erfreulichen Ergebnis haben die Schulen mit aktuell 14.586 Abnahmen (2017: 12.988) – eine neuer Rekord mit einer Steigerung von 12,3 Prozent. Aber auch bei den Vereinen zeigt die Tendenz nach oben. So wurden hier 2018 10.477 Sportabzeichen verliehen, ein Plus von 6,4 Prozent gegenüber 2017. Demnach entfallen rund 57 Prozent aller Sportabzeichen auf die Schulen im Rheinland, rund 41 Prozent gehen an die SBR-Vereine.

Verteilt auf Altersklassen, wurden 2018 mehr  als drei viertel aller Sportabzeichen (18.920) von Jugendlichen erworben, was eine Zunahme von 1.762 Abnahmen bedeutet. Aber offenbar sind die erwachsenen Sportabzeichen-Absolventen fitter als die jungen. So legten rund 67 Prozent der Erwachsenen das Sportabzeichen in Gold ab, wohingegen nur 30 Prozent der Kinder und Jugendlichen die goldenen Bedingungen erfüllten. Also noch genug Luft nach oben und Ansporn, den Sportabzeichen-Wettbewerb besonders an den Schulen zu forcieren.

Die Präsidentin des Sportbundes Rheinland, Monika Sauer, zeigt sich hoch erfreut über diese Entwicklung. „Unsere Maßnahmen, die Attraktivität des Deutschen Sportabzeichen zu erhöhen, zeigen Wirkung“, sagt Sauer. 

Auch in den Kleinvereinen des SBR (unter 100 Mitgliedern) hat das Deutsche Sportabzeichen offenbar Tritt gefasst. Wurde in 2017 in nur fünf Kleinvereinen das Sportabzeichen angeboten, so stieg die Zahl in 2018 auf 20 Vereine. Ein zartes Pflänzchen, das noch gegossen werden will. Deshalb will Sauer das 2018er-Projekt fortführen. Danach können Kleinvereine mit den meisten Sportabzeichen-Abnahmen bis zu 250 Euro gewinnen.

Die SBR-Präsidentin blickt optimistisch in die Sportabzeichen-Saison 2019. Auftakt ist ein Aktionstag, den der SBR gemeinsam mit der TG Konz am Samstag, 18. Mai, veranstaltet. 

Artikel Teilen

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren

"Wir lieben dich Papa"

Fabien Claude zeigt beim Weltcup in Pokljuka das beste Rennen seiner Laufbahn. Erst kurz zuvor erfährt der Franzose vom Drama um seinen vermissten Vat...

Publikumspreis für Luca Biwer

Im Rahmen des Wettbewerbs „Sterne des Sports“ 2019 verleihen der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) und die Volksbanken Raiffeisenbanken in Zusammen...

SWFV-Futsalmeisterschaft der Herren

Am Sonntag, den 2. Februar, steigen in der Isenachhalle Flomersheim (Eppsteiner Straße, 67227 Frankenthal, Flomersheim) die SWFV-Futsalmeisterschaft d...