Potentiale verschiedener Generationen nutzen

Special für lizenzierte Vereinsmanager und Fachverbandsvertreter

Verbandsnews > Sportbund Rheinland Veröffentlicht am Dienstag, 30. April 2019

Quelle: picture alliance/Bildagentur-online

"Vom Silberrücken bis zum Jungspunt - Potentiale verschiedener Generationen nutzen" lautet das Thema eines Highlights im Programm der SBR Management-Akademie für alle lizenzierten Vereinsmanager und Fachverbandsvertreter des Sportbundes Rheinland.

Nicht nur im Arbeitsalltag treffen die verschiedenen Generationen aufeinander, sondern auch im Verein. Das läuft nicht immer ganz konfliktfrei ab. Die Jugend ist älteren Vereinsmitarbeitern zu ungestüm und schätzt Werte nicht hoch genug, die Älteren sind den Jungen zu verstaubt und unflexibel. Wertvorstellungen, Herangehens- und Denkweisen der einzelnen Generationen sind höchst unterschiedlich – da prallen mitunter Welten aufeinander. Jede Generation ist von ihrer Zeit geprägt und entwickelt bestimmte Wertvorstellungen und Verhaltensweisen.

Mit Dr. Antje-Britta Mörstedt lernen die Teilnehmer die Generationen von den Silberrücken bis zur Generation Z kennen. Sie zeigt in ihrem Vortrag auf, warum die einen so ticken und die anderen anders. Anschließend diskutieren wir gemeinsam darüber, wie die Potenziale der einzelnen Generationen genutzt werden können und wie die Unterschiedlichkeit trotzdem zu einem Ganzen zusammengefügt werden kann.

Der Vortrag findet am 17. Mai  von 16 bis 20 Uhr in Koblenz statt. Die Teilnahme kostet 10 €. Zur Online-Anmeldung: MA19-504

Artikel Teilen

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren

Biss ins Gemächt

In den Niederungen des französischen Fußballs hat sich ein Amateurkicker im wahrsten Sinne des Wortes in seinem Gegner verbissen. Nun ist er fünf Jahr...

Blick hinter die Kulissen

Bei der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Eintracht Frankfurt beeindruckte die Süd-Tribüne mit einer wahnsinnigen Choreo. Hier seht ihr...