Ausbildung zum Seniorenberater

Angebote schaffen, um ältere Vereinsmitglieder sportlich oder gesellig aktiv zu halten

Verbandsnews > Sportbund Rheinland Veröffentlicht am Sonntag, 05. Mai 2019

Quelle: dpa

Diese Ausbildung ist ein Qualifizierungsangebot für Menschen, die sich verantwortungsvoll im Segment des Seniorensports betätigen möchten.

Vom 5. bis 7. Juni veranstaltet der Sportbund Rheinland in Koblenz ein Ausbilduns-Seminar zum Seniorenratgeber. Die Aufgaben des Seniorenberaters, gesundheitliche Aspekte, praktische Übungen, Gymnastik, Spiele, Infos zu Diabetes, Demenz und Osteoporose, rechtliche Stellung des Seniorenberaters im Verein, Einblick in die Ergotherapie, Gedächtnistraining, Ernährungsgrundlagen, Motorik und Koordination im Alter, Umgang mit Verlust und Trauer und Organisation von Veranstaltungen sind Inhalte dieses Lehrgangs. Die Ausbildung endet ohne Abschlussprüfung mit der Vergabe eines Zertifikats. Die Teilnahme kostet 80 €. Zur Online-Anmeldung: BUF19-200

Artikel Teilen

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren

Politik will Pyrotechnik legalisieren

Wird Pyrotechnik in deutschen Stadien bald legal? Die neue Ampel-Koalition will in Berlin zumindest ein Pilotprojekt starten, dass es den Fans erlaubt...

Snooker-Star schläft bei Spiel ein

Der dreimalige Snooker-Weltmeister Mark Williams ist wegen Spätfolgen seiner Corona-Erkrankung mitten während einer Partie eingeschlafen. Hinterher en...