"Hartes Stück" Arbeit für den Schiri

Premier-League-Spiel muss wegen Dildo unterbrochen werden

Sportnews > Für Zwischendurch Veröffentlicht am Montag, 08. Oktober 2018

Quelle: Glyn Kirk / AFP / Getty Images

Die Premier-League-Partie zwischen Brighton & Hove Albion und West Ham United musste kurzfristig unterbrochen werden. Der Grund: ein fliegender Dildo …

Es war der kuriose „Höhepunkt“ des Spiels zwischen den beiden englischen Erstligisten Brighton & Hove Albion und West Ham United. 

Kurz vor Schluss der Partie kam ein Fan auf die Idee, einen Dildo auf den Rasen zu werfen. Schiedsrichter Kevin Friend unterbrach daraufhin die Partie, bückte sich, nahm die Sache in die eigene Hand und beförderte den kuriosen Gegenstand an den Spielfeldrand.

Schiri Kevin Friend hat das gute Stück fest in der Hand: (Bild: Glyn Kirk / AFP / Getty Images)

Nach einem harten Stück Arbeit, setzte sich der Gastgeber mit 1:0 durch und feierte ein Happy End… Doch das pikante Wurfgeschoss war danach natürlich noch in aller Munde.

Artikel Teilen

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren

Mainzer Spiel der Herzen 2018

Beim vorletzten Heimspiel des Jahres veranstaltet der FSV Mainz 05 erneut das „Spiel der Herzen“ zugunsten von wohltätigen Einrichtungen.

Verdrängt Spongebob Maroon 5 beim Super Bowl?

Sehen wir beim Super Bowl 53 etwa Kultzeichentrickfigur Spongebob Schwammkopf und seine Freunde aus Bikini Bottom? Eine kuriose Petition könnte dafür...

Auf den Sportplatz. Fertig. Los.

vereinsleben.de und Lotto Rheinland-Pfalz präsentieren Euch die Sporthighlights am Wochenende. Was ist auf den rheinland-pfälzischen Sportplätzen los?