TFC bekommt neuen Sportdirektor Hockey

Norbert Grimmer übernimmt in Ludwigshafen

Sportnews > Für Zwischendurch Veröffentlicht am Monday, 08. October 2018

Quelle: TFC Ludwigshafen / Facebook

Norbert Grimmer übt mit sofortiger Wirkung die neugeschaffene Funktion des Sportdirektors Hockey beim TFC 1861 e.V. Ludwigshafen aus.

Der 63 jährige Norbert Grimmer ist ein Eigengewächs des TFC und war bis 1999 jahrzehntelang als Spieler, Trainer, Bundesliga- und internationaler Schiedsrichter sowie als Funktionär beim TFC tätig. Ab 2002 war er Teammanager und Sportdirektor beim Hockey-Bundesligisten TG Frankenthal. Danach war Grimmer ab Febr. 2013 als Co-Trainer beim Herren-Bundesligisten TSV Mannheim im Einsatz.

Im August 2017 kehrte Grimmer zum TFC Ludwigshafen zurück, wo er für die Hockeyausbildung der Mädchen D und Knaben D gemeinsam mit Sohn Philipp Grimmer verantwortlich zeichnet. Grimmer leitet auch insgesamt vier Schulhockey AGs in der Wittelsbach Schule und der Gebr. Grimm Schule und ist mit Roland Hildebrand verantwortlich für die aktuellen Kita-Schnupperwochen in fünf Ludwigshafener Kitas.

In seiner neuen Funktion als Sportdirektor berichtet Grimmer zukünftig direkt an den Vorstand des TFC Ludwigshafen. Er arbeitet seit mehreren Monaten mit einem achtköpfigen Projektteam an der Ausarbeitung eines Jugendkonzeptes, welches  eine ganzheitliche Ausbildung von Kinder- und Jugendlichen im TFC sicherstellen soll.

Schwerpunkt ist natürlich der Sport begleitet von ganzheitlichen Ausbildungsansätzen für Schule,  die Ausbildung, das Studium, den Beruf sowie die Stärkung im mentalen und sozialen Bereich.  Das Jugendkonzept wird noch in diesem Jahr öffentlich vorgestellt und stufenweise implementiert.

Artikel Teilen

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren

TTG Mündersbach / Höchstenbach e.V. im November 2022 „Verein des Monats“

Die TTG Mündersbach / Höchstenbach ist der November-Gewinner des Vereinswettbewerbs „Verein des Monats“, ausgerichtet vom Online-Portal vereinsleben.d...