Drei Tage für den guten Zweck

Eulen packen bei der 72-Stunden-Aktion mit an

Sportnews > Für Zwischendurch Veröffentlicht am Donnerstag, 23. Mai 2019

Quelle: picture alliance / Eibner-Pressefoto

Die Bundesliga-Profis der Eulen Ludwigshafen unterstützen in diesem Jahr die 72 Stunden Sozialaktion des BDKJ.

Mit Linksaußen Jannik Hofmann und dem wieder genesenen Spielmacher Alexander Feld sind gleich zwei Akteure bereit, um anzupacken. Am Freitag, den 24. Mai, sind die beiden Profis vor Ort in der integrativen Kindertagesstätte in Ludwigshafen-Oggersheim. Die Eulen sind somit Teil der 72 Stunden Aktion des BDKJ und leisten ihren Beitrag, die Zukunft der Gesellschaft aktiv mitzugestalten. Das Projekt in der integrativen Kindertagesstätte in Ludwigshafen-Oggersheim beginnt bereits am heutigen Donnerstag mit der offiziellen Eröffnung. Im Rahmen der 72-Stunden-Aktion werden das Außengelände & der Mehrzweckraum neu gestaltet, wobei neben vielen ehrenamtlichen Helfern auch die Eulen mit anpacken werden.

Die 72-Stunden-Aktion ist eine Sozialaktion des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) und seiner Verbände. In 72 Stunden werden dabei in ganz Deutschland Projekte umgesetzt, die die „Welt ein Stückchen besser machen“. Dieses Motto ist der Ausgangspunkt aller Aktivitäten rund um die Aktion im Jahr 2019. Die Projekte greifen politische und gesellschaftliche Themen auf, sind lebensweltorientiert und geben dem Glauben „Hand und Fuß“. 

Artikel Teilen

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren

10-Jähriger United-Fan mit kurioser Bitte an Klopp

Ein 10-jähriger Fan von Manchester United hat sich mit einer kuriosen Bitte an Liverpool-Trainer Jürgen Klopp gewendet. Der wiederum antwortet mit ein...

Trauer und Bestürzung

Der Anschlag in Hanau mit elf Todesopfern hat bundesweit für Bestürzung gesorgt. Auch die deutsche Sportwelt trauert. Wir haben einige Reaktionen von...

Biss ins Gemächt

In den Niederungen des französischen Fußballs hat sich ein Amateurkicker im wahrsten Sinne des Wortes in seinem Gegner verbissen. Nun ist er fünf Jahr...