Formel-1-Star Hamilton trauert um jungen Fan (†5)

Er widmete Harry sogar seinen Sieg in Barcelona

Sportnews > Für Zwischendurch Veröffentlicht am Freitag, 07. Juni 2019

Quelle: picture alliance / empics / Zuma Press

Formel-1-Star Lewis Hamilton trauert um einen ganz besonderen Fan! Der fünfjährige Harry Shaw, dem der Brite seinen Sieg in Barcelona widmete, erlag seiner Krankheit.

Sportlich könnte es für Lewis Hamilton derzeit nicht besser laufen! In Monaco gewann er bereits sein viertes Saison-Rennen und auch im Gesamt-Klassement liegt der Brite wieder auf Weltmeister-Kurs. Privat musste der 34-Jährige nun allerdings einen schweren Schicksalsschlag erleiden. Denn einer seiner größten Fans, der fünfjährige Harry Shaw erlag am vergangenen Samstag seiner Krebserkrankung.

„Hat mich inspiriert“

Den Briten und den jungen Fan verbindet eine ganz besondere Geschichte. Vor dem Rennen in Barcelona schickte der kleine Harry seinem Helden eine bewegende Nachricht aus dem Krankenbett auf Social Media.

Nach dem Großen Preis von Spanien schickte Hamilton seinem "kleinsten größten Fan" einen exakten Nachbau seines Mercedes-Rennwagen. Dazu durfte Harry den Siegerpokal behalten. (Bild: picture alliance / empics)

Hamilton widmete Harry daraufhin seinen Sieg in Spanien, schickte ihm sogar einen exakten Nachbau seines Formel-1-Autos. „Dieser kleine Kerl hat mich so inspiriert. Ich widme ihm heute den Sieg“, sagte der Mercedes-Star damals.

Harry verliert Kampf gegen Blutkrebs

Am vergangenen Samstag verlor der Fünfjährige allerdings seinen letzten Kampf. „Mit größter Trauer und gebrochenen Herzen müssen wir verkünden, dass Harry am Samstag von uns gegangen ist“, teilten seine Eltern mit.

An Hamilton selbst schrieben sie: „Danke, Lewis. Deine Unterstützung hat Harry so viel bedeutet und ihm ermöglicht, ein Vermächtnis zu schaffen, um den kleinen Harrys der Zukunft zu helfen. Wir vermissen ihn so sehr."

Hamilton selbst reagierte zutiefst traurig über die Nachricht.

Auf Instagram veröffentlichte er ein Bild des Jungen und schrieb dazu: „Harry, vielen Dank, dass du uns allen ein so positives Vorbild bist. Du bist so tapfer und die Welt wird dich schmerzlich vermissen. Danke, mein Freund und meine Inspiration. Gott schütze dich und ruhe in Frieden.“

Artikel Teilen

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren

Fußballer nutzt Gold Cup zur Flucht

Yasmani López aus Kuba (Rückennummer 4) war einer der Erfahrensten im Kader seines Heimatlandes. Nun hat er seine Teilnahme am Gold Cup in den USA gen...

Spieler macht Jagd auf Schiedsrichter

Bei einem Amateur-Fußballspiel in der Kreisliga in Duisburg kam es zu grauenvollen Szenen: Spieler und Trainer der Heimmannschaft machten Jagd auf die...

Artikel 14.1.1 soll Vettel helfen

Ferrari bleibt hartnäckig: Nach der Zeitstrafe gegen Sebastian Vettel beim Rennen in Montréal nutzt der italienische Formel-1-Rennstall weitere Mittel...