Ex-Gladbach-Star geht unter die Rapper

Josip Drmic veröffentlicht Hit „No Tomorrow“

Sportnews > Für Zwischendurch Veröffentlicht am Mittwoch, 31. Juli 2019

Quelle: picture alliance / empics

Der Schweizer Fußballer Josip Drmic hat seinen eigenen Song raus gebracht. Die Einnahmen des Rap-Songs „No Tomorrow“ will er einem gemeinnützigen Zweck spenden.

Der ehemalige Bundesliga-Stürmer veröffentlichte am vergangenen Sonntag seinen ersten eigenen Track „No Tomorrow“. Dabei erhielt der 26-Jährige prominente Unterstützung: Der Text stammt aus der Feder von Deutsch-Rapper Eko Fresh. Produziert wurde er von dem Schweizer Musiker „Cheeka.“

Seine Nationalmannschaftskollegen finden den Song auf jeden Fall schon mal nicht schlecht. „Brooo du bisch e Legende“, kommentierte beispielsweise Champions-League-Sieger Xherdan Shaqiri. Basels Stürmer Albian Ajeti geht sogar noch einen Schritt weiter und sieht den nächsten Sommerhit.

Drmic folgt Alaba, Hamilton & Co.

Das Sportler sich auf neues Gebiet wagen, kommt immer wieder vor. Im vergangenen Jahr releasten unter anderem Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton oder auch Bayern-Star David Alaba beispielsweise eigene Titel.

Aber auch früher wechselten Profi-Sportler schon kurzfristig ihr Handwerk. Mehr oder weniger erfolgreiche Beispiele sind Franz Beckenbauer oder auch Peter „Radi“ Radenkovic.

Artikel Teilen

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren

"Wir lieben dich Papa"

Fabien Claude zeigt beim Weltcup in Pokljuka das beste Rennen seiner Laufbahn. Erst kurz zuvor erfährt der Franzose vom Drama um seinen vermissten Vat...

Publikumspreis für Luca Biwer

Im Rahmen des Wettbewerbs „Sterne des Sports“ 2019 verleihen der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) und die Volksbanken Raiffeisenbanken in Zusammen...

SWFV-Futsalmeisterschaft der Herren

Am Sonntag, den 2. Februar, steigen in der Isenachhalle Flomersheim (Eppsteiner Straße, 67227 Frankenthal, Flomersheim) die SWFV-Futsalmeisterschaft d...