Ex-Gladbach-Star geht unter die Rapper

Josip Drmic veröffentlicht Hit „No Tomorrow“

Sportnews > Für Zwischendurch Veröffentlicht am Mittwoch, 31. Juli 2019

Quelle: picture alliance / empics

Der Schweizer Fußballer Josip Drmic hat seinen eigenen Song raus gebracht. Die Einnahmen des Rap-Songs „No Tomorrow“ will er einem gemeinnützigen Zweck spenden.

Der ehemalige Bundesliga-Stürmer veröffentlichte am vergangenen Sonntag seinen ersten eigenen Track „No Tomorrow“. Dabei erhielt der 26-Jährige prominente Unterstützung: Der Text stammt aus der Feder von Deutsch-Rapper Eko Fresh. Produziert wurde er von dem Schweizer Musiker „Cheeka.“

Seine Nationalmannschaftskollegen finden den Song auf jeden Fall schon mal nicht schlecht. „Brooo du bisch e Legende“, kommentierte beispielsweise Champions-League-Sieger Xherdan Shaqiri. Basels Stürmer Albian Ajeti geht sogar noch einen Schritt weiter und sieht den nächsten Sommerhit.

Drmic folgt Alaba, Hamilton & Co.

Das Sportler sich auf neues Gebiet wagen, kommt immer wieder vor. Im vergangenen Jahr releasten unter anderem Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton oder auch Bayern-Star David Alaba beispielsweise eigene Titel.

Aber auch früher wechselten Profi-Sportler schon kurzfristig ihr Handwerk. Mehr oder weniger erfolgreiche Beispiele sind Franz Beckenbauer oder auch Peter „Radi“ Radenkovic.

Artikel Teilen

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren

Fußball-Weltmeisterin erhält Anfragen aus der NFL

Bei der WM in Frankreich holte sie mit dem US-Fußballteam den Titel. Jetzt könnte Carli Lloyd bald die Sportart wechseln. Weil sie im Training mit zwe...

Dynamo-Fan stürzt im Stadion am Böllenfalltor von einer Mauer

Beim Auswärtsspiel in Darmstadt (0:0) ist ein Dresdner Fan von einer Stadionmauer gestürzt und hat sich dabei offenbar schwer verletzt. Er wurde mit e...

„Platz ist nicht nur ein Stück Rasen...“

In Sommerach beschädigten Unbekannte einen Fußballplatz und verursachten mehr als 2.000 Euro Schaden. Der Verein reagierte mit einem emotionalen Faceb...