Pyro-Eklat in Kaiserslautern

Ordner tritt Bengalo unter Mainz-Banner

Sportnews > Für Zwischendurch Veröffentlicht am Montag, 12. August 2019

Quelle: picture alliance/Uwe Anspach/dpa

Pyro-Ärger für Mainz 05! Fans der Rheinhessen sorgten während der Pokal-Pleite am vergangenen Samstag in Kaiserslautern immer wieder für Spielunterbrechungen. Sogar die Feuerwehr musste anrücken.

Während des gesamten Spielverlaufs zündeten immer wieder einige 05-Anhänger ihre Bengalos. Nach dem Tor der Roten Teufel zum 2:0 drohte die Situation sogar kurz zu eskalieren. Die verärgerten Fans warfen die Pyro auf den Rasen und sorgten für eine Spielunterbrechung.

Während der Randale geriet auch ein großes Fan-Banner in Brand, welches die Mainzer Anhänger vor ihrem Block am Zaun aufhängten. Nachdem es zunächst so aussah, als ob die Fan-Chaoten es selbst angezündet hatten, ist nun der wahre Grund bekannt. Ein im Internet veröffentlichtes Video zeigt, wie ein Stadion-Ordner eines der am Boden liegenden Bengalos unter die Fahne trat. Kurz darauf steht das riesige Banner in Flammen.

Gut sichtbar ab Minute 6:14 tritt der Stadion-Ordner direkt vor dem Buchstabe „C“ das brennende Bengalo unter das Banner.

Feuerwehr muss eingreifen, vier Personen verletzt

Zunächst versuchten die Mainzer Fans ihr Banner noch zu retten. Allerdings ohne Erfolg. Erst die mit Feuerlöschern angerückte Feuerwehr konnte Schlimmeres verhindern. Auch Einsatzkräfte der Polizei versammelten sich im Anschluss vor dem Block um die Lage zu beruhigen.

Vier Personen wurden verletzt. Die Staatsanwaltschaft Kaiserslautern hat die Ermittlungen aufgenommen, will nun prüfen ob ein Zusammenhang mit der Pyro-Technik stehen. Insgesamt werde gegen zehn Personen ermittelt.

Dem FSV Mainz 05 droht durch die Vorfälle zusätzlich noch eine hohe Geldstrafe.

Artikel Teilen

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren

Fußball-Weltmeisterin erhält Anfragen aus der NFL

Bei der WM in Frankreich holte sie mit dem US-Fußballteam den Titel. Jetzt könnte Carli Lloyd bald die Sportart wechseln. Weil sie im Training mit zwe...

Dynamo-Fan stürzt im Stadion am Böllenfalltor von einer Mauer

Beim Auswärtsspiel in Darmstadt (0:0) ist ein Dresdner Fan von einer Stadionmauer gestürzt und hat sich dabei offenbar schwer verletzt. Er wurde mit e...

„Platz ist nicht nur ein Stück Rasen...“

In Sommerach beschädigten Unbekannte einen Fußballplatz und verursachten mehr als 2.000 Euro Schaden. Der Verein reagierte mit einem emotionalen Faceb...