Schlägerei am Spielfeldrand

Prügelnde Väter verletzten Frau auf Sportplatz

Sportnews > Für Zwischendurch Veröffentlicht am Dienstag, 20. August 2019

Quelle: pixabay / jarmoluk

Beim Spiel zwischen dem SV Gommersheim und dem FV Dudenhofen III (2:1) kam es zu einer Schlägerei zwischen zwei Männern. Bei dem Handgemenge soll auch eine Frau verletzt worden sein.

Wie die „Rheinpfalz“ unter Berufung auf die Polizei berichtet, wurde ein Spieler Dudenhofens zunächst von Vater eines Gegenspielers beleidigt. Daraufhin soll der Mann den Spieler auch noch in den Schwitzkasten genommen und verletzt haben. Im Anschluss soll sich der Vater des Dudenhofener Spielers mit dem anderen Vater geprügelt haben. Der Mann aus Gommersheim habe dabei eine Prellung am Hinterkopf sowie eine Beule an der Stirn erlitten. Auch die sich einmischende Ehefrau des Mannes aus Gommersheim wurde im Gesicht verletzt.

Die Polizei hat unterdessen die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen für den Vorfall. Die Aufnahme des Sachverhalts habe sich „schwierig gestaltet, da sich die beteiligten Personen uneinsichtig und unkooperativ gegenüber der Polizei verhielten.“

Zeugen, die Angaben machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei unter der Telefonnummer 06323 9550 in Verbindung zu setzen.

Artikel Teilen

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren

Biss ins Gemächt

In den Niederungen des französischen Fußballs hat sich ein Amateurkicker im wahrsten Sinne des Wortes in seinem Gegner verbissen. Nun ist er fünf Jahr...

Blick hinter die Kulissen

Bei der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Eintracht Frankfurt beeindruckte die Süd-Tribüne mit einer wahnsinnigen Choreo. Hier seht ihr...